Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Erzherzog Karl von Habsburg-Lothringen kommt

Europaschützenfest in Peine Erzherzog Karl von Habsburg-Lothringen kommt

Peine. Die Stadt Peine ist vom 28. bis 30. August Gastgeber des Europaschützenfestes, zu dem mehr als 80 000 Besucher erwartet werden. Dieses Schützentreffen wird ausgerichtet von der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen. Ein weiterer Prominenter hat sich dafür angekündigt: Es ist der österreichische Erzherzog Karl von Habsburg-Lothringen.

Voriger Artikel
Europaschützenfest: Auto gewinnen
Nächster Artikel
PAZ sucht die schönsten Balkone

Bild vom letzten Europaschützenfest im polnischen Tuchola. So bunt soll auch der Umzug in Peine aussehen.

Quelle: A

Prominente Schirmherren des Europaschützenfestes sind somit Karl von Habsburg-Lothringen und der amtierende Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz (SPD). Die Organisation vor Ort hat der Verein Europaschützenfest Peine übernommen. Darin sind nicht nur Vertreter der Peiner Schützen-Korporationen und der Schützenvereine aus dem gesamten Landkreis vertreten, sondern auch Fachleute, die solch eine logistische Hochleistung umsetzen können.

Stadt-Sprecherin Anna Pietschmann betont: „Dabei hat Peine im Herzen Europas eine ideale Lage, denn Schützen aus den Hochburgen des Schützenwesens in Norddeutschland und den Niederlanden haben kurze Wege bei der Anreise. Doch auch Schützen aus dem Osten und Süden Europas haben sich bereits angemeldet und können Peine über die Autobahnen A 2 und A 7 bestens erreichen.“

Höhepunkt des europäischen Treffens wird am Sonntag, 30. August, der Festmarsch durch die Innenstadt sein, bei dem nicht nur bis zu 15 000 Schützen erwartet werden, sondern auch Zehntausende Zuschauer an den Straßen, die sich das bunte Treiben anschauen.

Weitere Infos zum Europaschützenfest wird Peines Bürgermeister Michael Kessler (SPD) bei einem Treffen am Donnerstag, 13. August, verkünden.

Mit dabei sind der Präsident der EGS, Charles-Louis Prinz von Merode, Generalsekretär der EGS, Peter-Olaf Hoffmann, Kreisschützenmeister Peter Dickhaus, Pressesprecher der EGS - Region 1 -, Gebhard Gohla, die Bürgerschaffer Thomas Weitling und Hans-Peter Männer sowie das Mitglied der Schießkommission, Konrad Graute.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung