Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Eröffnung des Weihnachtsmarktes: Umzug mit leuchtenden Laternen

Peine Eröffnung des Weihnachtsmarktes: Umzug mit leuchtenden Laternen

Stimmungsvoller Auftakt trotz Nieselregens: Mit leuchtenden Laternen ist am Freitagabend der Weihnachtsmarkt in Peine gestartet. Gemeinsam mit dem Weihnachtsmann hat Peines stellvertretender Bürgermeister Gerhard Brendecke den prachtvoll beleuchteten Markt eröffnet.

Voriger Artikel
„Christbaum der Freude“: Rotary Club will Kindern Herzenswünsche erfüllen
Nächster Artikel
Pflanze des Monats: Die zauberhafte Mistel

Stimmungsvoller Auftakt: Mit einem Laternen-Umzug wurde am Freitag der Peiner Weihnachtsmarkt eröffnet.

Quelle: im

Pünktlich um 17 Uhr setzten sich die Kinder und Eltern mit ihren Laternen am Rathaus in Bewegung. Musikalisch begleitet von den Spielmannszügen des TSV Bildung und des MTV Vater Jahn marschierten die Peiner gemeinsam mit dem Weihnachtsmann durch die festlich geschmückte Innenstadt in Richtung historischer Marktplatz.

Brendecke eröffnete feierlich vor vielen Besuchern den Peiner Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr mit zahlreichen Ständen und Attraktionen zum Besuch einlädt. „Ich bedanke mich bei allen Kindern, die den Laternenumzug mitgemacht haben - trotz des Regens, aber die Laternen bringen Licht in die dunkle Jahrezeit, und das übernimmt ab heute der Weihnachtsmarkt“, so der stellvertretende Bürgermeister.

Der Peiner Weihnachtsmarkt ist gestern offiziell eröffnet worden. Bis zum 23. Dezember gibt es auf dem historischen Marktplatz Glühwein, Granatapfel, Kunsthandwerkliches, aber auch wieder ein tolles Unterhaltungsprogramm, das in der PAZ ausführlich vorgestellt wird. Viel Spaß beim Bummeln!

Zur Bildergalerie

Im Anschluss segnete Pastor Frank Niemann von der St.-Jakobi-Kirche die lebendige Weihnachtskrippe, die mit echten Tieren an die Geschichte um das Christkind erinnert. „Maria und Josef hatten auf ihrem Weg nach Bethlehem vermutlich besseres Wetter“, sagte Niemann und erinnerte an die Geburt des Jesuskindes. Nach der Segnung schauten sich die Besucher die Tiere in der Krippe an, bevor sie über den bunten Weihnachtsmarkt schlenderten, um die Stände zu besuchen und den ersten Weihnachtsmarkt-Abend des Jahres bei einem heißen Getränk festlich ausklingen zu lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung