Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Ernstings-Umzug in Nordsee-Filiale verzögert sich

Jetzt erst im Spätsommer Ernstings-Umzug in Nordsee-Filiale verzögert sich

Mehr als sieben Jahre stand die ehemalige Nordsee-Filiale an der Breiten Straße leer. Nun will die Modekette Ernstings Family von ihrem bisherigen Standort an der Lindenstraße dorthin umziehen.

Voriger Artikel
21-Jähriger versucht Polizisten beim Drogentest zu täuschen
Nächster Artikel
Spargelessen der CDU Schwicheldt

Die Filiale von Ernstings Family an der Lindenstraße soll bis zum Umzug geöffnet bleiben.

Quelle: Lieb

Peine. Der Umzug des Bekleidungsgeschäfts Ernstings Family von der Lindenstraße an die Breite Straße (PAZ berichtete) verzögert sich. Ursprünglich war dieser im Juni angedacht, doch der Termin wurde in den „Spätsommer“ verschoben, teilte Unternehmenssprecher Jan Henne jetzt mit. Die bestehende Filiale bleibe bis dahin geöffnet.

Neuer Standort wird die ehemalige Nordsee-Filiale an der Breiten Straße 17. An dem Gebäude laufen bereits Sanierungsarbeiten. Nach dem Auszug des Fischgeschäfts stand das Ladenlokal mehr als sieben Jahre lang leer. Ein Grund dafür sollen nach Informationen der PAZ horrende Mietforderungen des Eigentümers gewesen sein. Im Raum standen zeitweise 6000 Euro im Monat.

Mit dem leerstehenden Geschäft in bester Lage hatte sich 2012 auch Peine Marketing intensiv beschäftigt – und dort eine „Initiative gegen tristen Leerstand“ gestartet. So wurden die Schaufenster-Scheiben des Geschäfts mit Folien mit Peiner Motiven beklebt – und mit einem Hinweis für potenzielle Interessenten versehen. Leider ohne Erfolg. Eine Neuvermietung erfolgte nun erst fünf Jahre später.

Laut Jan Henne von Ernstings Familiy habe es bei der Mietflächenübernahme eine Verzögerung gegeben, deshalb musste der Umzugstermin von Juni auf den Spätsommer verschoben werden. Die bisherige Filiale an der Lindenstraße soll dann geschlossen werden. Auf dem dortigen Areal soll bekanntlich das neue Geschäftsviertel Lindenquartier entstehen.

Den Standortwechsel begründet das Unternehmen auch mit einer dann möglichen Vergrößerung des Angebots für die Kunden. Die neue Filiale sei mit 170 Quadratmetern etwas größer als die bisherige mit 143 Quadratmetern. So gebe es künftig die Möglichkeit, „das Sortiment hinsichtlich seiner Breite und Tiefe in Peine zu erweitern“.

Von Michael Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Freischießen 2017 - Bunter Umzug 2

Freischießen 2017: Der bunte Umzug machte Halt auf dem PAZ-Verlagshof - Bei der Wahl der Kostüme war der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Das wichtigste war doch: Spaß haben und sich einmal im Jahr gehen lassen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung