Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Erfolgsgeschichte: Sieben Autoren lesen bei der Jugendbuchwoche an 17 Schulen

Peine Erfolgsgeschichte: Sieben Autoren lesen bei der Jugendbuchwoche an 17 Schulen

Volles Forum, tolle Autoren, begeisterte Kinder vor und auf der Bühne - mit der gestrigen Zentralveranstaltung der Jugendbuchwoche wurde ein neues, erfolgreiches Kapitel aufgeschlagen. Bereits seit 1989 ist sie fester Bestandteil in Peine.

Voriger Artikel
Zugunglück: Lokführer spricht von schlechter Sicht
Nächster Artikel
"Ich bin froh, dass das Casting vorüber ist"

Erlesene Autoren (v.l): Ulli Schubert, Kathrin Lange, Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf, Hartmut El Kurdi und Antje Szillat.

Quelle: jti

Noch bis Donnerstag lesen sieben bekannte Kinder- und Jugendbuchautoren an 17 Peiner Schulen aus ihren Büchern vor. „Bücher unterhalten, sie machen schlau, sie können fesseln oder auch trösten“, sagte der stellvertretende Peiner Bürgermeister Ewald Werthmann bei seiner Begrüßung. Und das Tolle: „Bücher lesen kann man überall - in der Wüste, im Bett, im Zug, auf dem Sofa oder im Weltall. Dazu brauche es keine komplizierte Technik, nur ein gutes Buch und ein bisschen Licht.“

Liesel Bonewitz von der Arbeitsgemeinschaft der Peiner Jugendbuchwoche führt edurch die Veranstaltung. Für Musik und ein buntes Programm sorgten die Theater AG der Grundschule Dungelbeck mit einem Begrüßungsrap, der Chor der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Schule und die Schulband der Burgschule.

Stars des Nachmittags waren die Kinder- und Jugendbuchautoren Ulli Schubert, Antje Szillat, Kathrin Lange, Hartmut El Kurdi, Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl, die das junge Publikum mit vorgelesenen und gesungenen Geschichten bis zum Schluss fesselten. Der siebte im Bunde, Martin Klein, konnte an der gestrigen Eröffnungsveranstaltung nicht teilnehmen.

Abgerundet wurde der Nachmittag im Forum durch einen Bücherverkauf der Buchhandlung Gillmeister und der Vöhrumer Bücherstube, die auch die Autoren betreuen. Diese ließen es sich nicht nehmen, im Foyer bei angeregten Gesprächen ihre Bücher zu signieren. Dazu gab es eine Verlosung von sechs Buchgutscheinen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung