Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Englischer Gottesdienst mit fast 200 Besuchern

Rosenthal: Konzert der Young Male Harmonies Englischer Gottesdienst mit fast 200 Besuchern

Seit 1918 gibt es in der King’s College Chapel in Cambridge an Heiligabend einen Gottesdienst mit neun Lesungen und bekannten englischen Weihnachtsliedern. Dieser wird weltweit von der BBC übertragen. Doch das reichte den Pastoren Wolfram Neumann und Werner Bähr Anfang der 1990er-Jahre nicht mehr.

Voriger Artikel
Jane bringt dritte Platte auf dem Markt
Nächster Artikel
Vogelgrippe: „Restriktionen werden aufgehoben“

Carol Service: Die Young Male Harmonies begeisterten die Besucher in der vollbesetzten St.-Godehard-Kirche in Rosenthal mit fröhlicher Musik.

Rosenthal. Sie hielten in der St.-Godehard-Kirche in Rosenthal selbst einen Gottesdienst in englischer Sprache nach dem Vorbild des Originals. Auch heute wird diese Tradition fortgeführt.

„Jedes Jahr gibt es diesen sogenannten Carol Service. Viele englischsprachige Gäste besuchen ihn, aber mittlerweile sind auch andere dabei, die einfach die besondere Atmosphäre genießen“, erklärte Bähr, der den Abend erstmals gemeinsam mit seinem Kollegen Pastor Titus Eichler gestaltete. In den vergangenen 15 Jahren hatte Bähr den Carol Service immer mit Pastor Gerhard Krahn gestaltet. Dieser ist im Sommer in den Ruhestand gegangen.

Noch eine weitere Neuheit gab es dieses Jahr: Die Young Male Harmonies aus dem Peiner Partnerkirchenkreis Borwa II in Südafrika waren zu Besuch und sorgten mit fröhlichen Liedern nach dem Gottesdienst für vorweihnachtliche Stimmung. So war die Kollekte auch für Projekte in Südafrika bestimmt.

Nach der Begrüßung folgte mit „Once in royal Davids city“ das erste Lied. Da man im englischsprachigen Raum zum Singen in der Kirche aufsteht, erhoben sich auch alle Besucher ohne Aufforderung von ihren Plätzen und sangen die schönen alten Weisen aus England kräftig mit.

Zwischen den neun Liedern lasen Gottesdienstbesucher, darunter der Dean (Dekan) aus Borwa II, neun Texte aus der Bibel - selbstverständlich ebenfalls in Englisch.

Pioniere überbrachten am Ende des Carol Service das Friedenslicht aus Bethlehem, das nun auch in der St.-Godehard-Kirche leuchtet. Mit dem Segen entließen die Pastoren die Gottesdienstbesucher. Im Gemeindehaus hatten Helfer Apfelpunsch nach einem traditionell englischen Rezept vorbereitet. Dazu gab es englische Weihnachtsleckereien und jede Menge Gespräche, und auch die Harmonies sangen noch einmal.

Wer sich für die Musik der Harmonies interessiert, kann im Rosenthaler Gemeindebüro die neue, in Deutschland aufgenommene CD erwerben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Wirtschaftsspiegel
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung