Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Engel-Dolmetscherin“ Alexa Kriele las bei Gillmeister

Peine „Engel-Dolmetscherin“ Alexa Kriele las bei Gillmeister

Peine. Für die einen ist das Thema Engel befremdlich. Andere glauben fest an die Hilfestellung von oben. Mehr als 40 Engelfans ließen es sich nicht entgehen, die als „Engeldolmetscherin“ bezeichnete Autorin Alexa Kriele live zu erleben, die in der Buchhandlung Gillmeister zu Gast war.

Voriger Artikel
Erbsensuppe für „Keiner soll einsam sein“
Nächster Artikel
Peiner Lottogewinner hat sich gemeldet

Geistreich, charmant, ehrlich und mit einer großen Portion Humor ausgestattet: Alexa Kriele in Peine.

Quelle: oh

Grund ihres Besuches in Peine war die Vorstellung des neuen Buches „Es werde Licht – Mit den Engeln auf neuen Wegen zu Gott“, erschienen im Goldmann Verlag.

Doch wer ist Alexa Kriele? Ist sie eine Esotherik-Autorin, die uns weismachen möchte, mit Engeln reden zu können und von diesen auch noch Antworten zu bekommen? Wird da eine Frau sitzen und dem Zuhörer im wahrsten Sinne des Wortes das Blaue vom Himmel erzählen? Nein, ganz anders. Kriele ist eine geistreiche, überaus charmante, ehrliche Frau, die mit einer großen Portion Humor ausgestattet ist.

Man hört ihr sprachlos zu und glaubt ihr, was sie sagt, auch, dass sie mit Engeln kommuniziert. „Hätte mir jemand vor 20 Jahren gesagt, ich hätte mal in dieser Art und Weise mit Engeln zu tun, dann hätte ich sehr geschmunzelt“, erzählte sie zu Beginn. „Ich war nicht mal katholisch und mein Opa sagte immer ,was ist das für ein Gott, der die Gräueltaten dieser Welt zulässt?– mit Engel hatte ich so rein gar nichts zu tun. Doch es gibt im Leben Begegnungen, die einen neugierigen Menschen wie mich zum Nachdenken und Umdenken anregen“, erzählte sie weiter.

Im Buch bringt Kriele die Seele und das Universum in einen Zusammenhang und zeigt, wohin die Reise der Menschen geht. Die Autorin studierte Philosophie und Psychologie, war als Journalistin und Seminarleiterin für Manager tätig. Bekannt ist sie durch das in vier Bänden erschienene Grundlagenwerk „Wie im Himmel so auf Erden“. Fast alle ihre Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt, sie hatte Reportagen und TV-Auftritte bei Biolek, Fliege und Kerner. Die Ausführungen der Autorin wurden vom Peiner Publikum mit großem Applaus bedacht.

Gastgeber Hubertus Gillmeister wies auf die Buchvorstellung hin, die am heutigen Samstag um 17 Uhr beginnt und Gelegenheit gibt, neue Bücher von fünf Profilesern vorgestellt zu bekommen.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung