Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Elternabend ‚Digitale Welten – Was nutzt ihr Kind?‘

Kreisjugendamt Peine: Smartphone und Co Elternabend ‚Digitale Welten – Was nutzt ihr Kind?‘

Der Kinder- und Jugendschutz des Kreisjugendamtes Peine bietet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Medienkompetenz des Präventionsrates am Donnerstag, 1. Juni, um 19 Uhr, einen Infoabend für Eltern von Kindern bis 10 Jahren zum Thema ‚Smartphone‘ im ‚Weißen Schwan‘, Breite Straße 58 in Peine an.

Peine 52.320409 10.243267
Google Map of 52.320409,10.243267
Peine Mehr Infos
Nächster Artikel
Südlink: Landwirt fordert Entschädigung

Womit beschäftigen sich Kinder auf dem Smartphone? Um diese Frage geht es unter anderem beim Info-Abend.
 

Quelle: dpa

Peine.  Zum Eltern-Infoabend “Digitale Welten – Was nutzt Ihr Kind?“ lädt der Kinder- und Jugendschutz des Kreisjugendamtes Peine in Kooperation mit dem Arbeitskreis Medienkompetenz des Präventionsrates am Donnerstag, 1. Juni, ab 19 Uhr im Peiner Schwan, Breite Straße 58. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Alter bis zehn Jahren und beschäftigt sich mit dem Thema „Smartphone“ .

„Nicht immer wissen Eltern so genau, womit sich ihre Kinder beschäftigen“, sagt Kreis-Sprecherin Katja Schröder. Im Prozess des Aufwachsens sei das ganz normal. Dies gelte auch für die Nutzung digitaler Medien wie dem Smartphone. Schröder: „Die Kinder chatten mit ihren Freunden über WhatsApp, folgen ihren YouTube-Stars, tauchen in fremde Computerspielwelten ein oder recherchieren im Internet.“

Gewaltverherrlichende Bilder, Cyber-Mobbing und Sexting

Mit dem Gebrauch von Smartphones entstünden aber auch gewisse Risiken: „Das sind pornografische oder gewaltverherrlichende Bilder, die Weitergabe von diffamierenden Bildern oder privater Daten, Cyber-Mobbing, Sexting – um nur einige wenige Gefahren zu benennen, mit denen Kinder in Berührung kommen können“, sagt Schröder.

„Trotz der hohen Akzeptanz mobiler Endgeräte in der Öffentlichkeit nutzen die Mädchen und Jungen Medien am häufigsten zu Hause“, erklärt die Kinder- und Jugendschutzbeauftragte des Jugendamtes Heike Kubow und ergänzt: „Ein Grund mehr für Eltern, sich in diesem Bereich fit zu machen.“

Der Eltern-Infoabend im Peiner Schwan ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Weitere Informationen gibt es bei Heike Kubow, der Kinder- und Jugendschutzbeauftragten des Jugendamtes, unter der Telefonnummer 05171/4011456 oder auch per E-Mail an h.kubow@landkreis-peine.de. Dort ist außerdem eine Anmeldung zu der Veranstaltung möglich.

Von Simon Polreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

2326af6e-a136-11e7-8ed3-17ff870e8db8
Kartoffelfest in Wehnsen

„Aus der Region – für die Region“ - Tausende Gäste beim Kartoffelfest in Wehnsen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung