Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Elbtonal zeigten dynamische Show

Peine Elbtonal zeigten dynamische Show

Peine. Für wahre Begeisterungsstürme hat die Formation Elbtonal Percussions bei ihrem Gastspiel „Urban Drums“ im Peiner Forum gesorgt. Elbtonal aus Hamburg sind Wolfgang Rummel, Andrej Kauffmann, Jan-Frederick Behrend und Stephan Krause.

Voriger Artikel
PWV-König nagelte zum 65. seine Scheibe an
Nächster Artikel
Schützen-Nachwuchs des Vater Jahn holte das Grüne Band

Elbtonal Percussion begeisterten das Peiner Publikum mit rhythmischen Einlagen und vielen Überraschungen.

In ihren an Kochhemden erinnernden Bühnenoutfits bereiteten sie dem Publikum ein musikalisches fünf Sterne Menü und zeigten, was mit Trommeln, Becken, Gongs aus aller Welt und Regentonnen möglich ist. Die Begeisterung im Publikum steigerten die vier sympathischen Jungs, die bereits zum dritten Mal in Peine zu Gast waren, von Stück zu Stück.

Auf der Bühne waren gefühlte 1000 Instrumente aufgebaut. Man wusste überhaupt nicht, wo man zuerst hinschauen sollte. Dazwischen vier Musiker, die sich auf ihrem Schlagwerker-Spielplatz sichtlich wohl fühlten und jedes Instrument in Perfektion beherrschten. Mal laute, mal leise Klänge, mal mitreißend, mal nachdenklich stimmend. Eine Mischung die beeindruckte und eine athletische Leistung, die ihresgleichen sucht, denn man sah den Künstlern deutlich an, dass Schlagzeug spielen an körperliche Grenzen geht. Unter den Stücken waren auch einige von Johann Sebastian Bach- in eigenwilliger Interpretation.

Gepaart mit der humorvollen Moderation - „jetzt kommt ein Stück mit bäuerlichem Gesang. So hat es der Komponist beschrieben. Bitte verlassen Sie nicht fluchtartig den Saal, es ist das einzige Stück mit Gesang“ - boten Elbtonal dem Publikum einen amüsanten Abend mit musikalischem Hochgenuss. Ja, und dann kamen die großen Regentonnen auf die Bühne und brachten die Stimmung im erstaunt dreinschauenden Publikum zum Überkochen.

Ohne Zugabe entließen die Peiner Elbtonal nicht von der Bühne. Und auch dafür, hatten sich die Vier etwas besonderes ausgedacht. Angelehnt an die Bühnenoutfits, zogen sie sich Kochmützen auf, holten Tische und Stühle auf die Bühne und trommelten in Perfektion mit Kochlöffeln, Schneebesen und Blechtellern. Ein durchweg gelungener Auftritt.

Von Kathrin Bolte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung