Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Eklat im Peiner Amtsgericht: Angeklagter verließ unter Protest den Saal

Peine Eklat im Peiner Amtsgericht: Angeklagter verließ unter Protest den Saal

Eklat im Peiner Amtsgericht: Nachdem die Staatsanwältin 15 Monate Haft für ihn gefordert hatte, haute gestern ein 54 Jahre alter Angeklagter krachend auf den Tisch und verließ den Gerichtssaal. Die Richterin verkündete das Urteil in dessen Abwesenheit: Für ein Jahr soll der 54-jährige Peiner, für zehn Monate sein 30 Jahre alter Kompagnon hinter Gitter.

Voriger Artikel
Nach dem Hagel-Unwetter: Hagelschäden in Millionen-Höhe
Nächster Artikel
Bull Skull MC feierte zehnten Geburtstag

Um gemeinschaftliche Körperverletzung ging es gestern im Amtsgericht.

Quelle: A

Das Gericht hatte die beiden der gemeinschaftlichen Körperverletzung für schuldig befunden.

Die Delinquenten hatten Ende vergangenen Jahres einem Pärchen einen Besuch abgestattet und sollen dort einen Dritten geschlagen und getreten haben (PAZ berichtete).

Beim ersten Verhandlungstermin hatte sich der Tathergang aufgrund widersprüchlicher Zeugenaussagen nur schwer rekonstruieren lassen, da bei allen Beteiligten viel Alkohol im Spiel gewesen war. Dies bestätigte ein Polizist, wonach keiner der Anwesenden mehr fähig gewesen sei, korrekt in den Atemalkohol-Tester zu blasen.

Der jüngere der beiden Angeklagten erklärte in der Verhandlung, er habe einem Zeugen per SMS mitgeteilt, dass er nicht vor Gericht zu erscheinen brauche. Der 52 Jahre alte Maler erschien auf Anruf doch noch. Er war mit dem jüngeren Peiner seit einigen Jahren gut bekannt und hatte sich häufig mit ihm getroffen. „Die Polizei hat ihn auch schon zwei Mal bei mir abgeführt, wenn er wieder mal Mist gebaut hatte“, sagte der Maler aus.

Die Richterin hielt die Aussagen des Opfers für glaubhaft und erkannte auf gemeinschaftliche Körperverletzung, blieb aber mit ihrem Urteil drei Monate unter der Forderung der Staatsanwältin. Für den wütenden Angeklagten habe das Verlassen des Sitzungssaals keine Konsequenzen, erklärte sie.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung