Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
„Einzelhändler dürfen keine Einzelkämpfer sein“

Die Abo-Plus-Karte für PAZ-Abonnenten „Einzelhändler dürfen keine Einzelkämpfer sein“

Sie ist da: PAZ-Abonnenten können mit der neuen Abo-Plus-Karte beim Shoppen bares Geld sparen und sich über exklusive Aktionen freuen.

Voriger Artikel
Syrer macht bei der Sparkasse Praktikum
Nächster Artikel
CVJM Stederdorf war auf der Werra und Weser unterwegs

Hat schon positive Erfahrungen gemacht: Geschäftsmann Ole Siegel.

Quelle: Archiv

Kreis Peine. „Hier lebe ich. Hier kaufe ich“ – so lautet die Maxime der seit Juni neu eingeführten Abo-Plus-Karte der Peiner Allgemeinen Zeitung (PAZ), die ihren Nutzern viele Vorteile bietet.

PAZ-Abonnenten können mit der Karte beim Shoppen bares Geld sparen und sich über exklusive Aktionen freuen, zum Beispiel in der Freizeit, beim Essen, Trinken, Genießen oder bei ausgewählten Veranstaltungstickets.

Der Hinweis auf der Karte „kostenfreies Parken in Peine, Freitag ab 15 Uhr, Samstag 24 Stunden, ausgenommen Parkhäuser“ ist ein weiterer Mehrwert der neuen Abo-Plus-Karte. Ein erstes Zwischenfazit besagt: Die Vorteile für Kunden, teilnehmende Kaufleute und Dienstleister kommen gut an.

„Bei uns nutzen schon viele Kunden die Abo-Plus-Karte, darunter viele neue Käufer. Das zeigt, dass die Verbreitung über die Tageszeitung und das Abo-Plus-Magazin gut wahrgenommen wird“, bemerkt Ole Siegel, Inhaber von Ole Siegel Sports in Peine. Der Vorsitzende der City-Gemeinschaft Peine macht sich gemeinsam mit dem Vorstand für den Mehrwert der Karte stark, die als Kundenbindungsmittel den Handel vor Ort stärke. Daher sei es wichtig, weitere Geschäftspartner für die gemeinsame Sache zu gewinnen, damit die Abonnenten noch mehr Vorteile genießen könnten.

Das bestätigt auch Männersache-Geschäftsführer Carsten Senge: „Wir Einzelhändler dürfen keine Einzelkämpfer sein, müssen als Gemeinschaft auftreten, um die Kaufkraft in Peine zu stärken.“ Dem kommissarischen Gildemeister ist es wichtig, Benefit-Aktionen wie die Abo-Plus-Karte der PAZ, die als Tageszeitung ein starker Partner sei, zu unterstützen.

„Je mehr Partner wir für Akzeptanzstellen gewinnen können, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, die Kaufkraft in Peine zu halten. Je größer dabei der Branchenmix wird, desto besser“, sagt Christian Kuttkat, PAZ-Leiter Vertriebsmarketing und Verkaufsförderung.

Mit der Abo-Plus-Karte installiere die PAZ derzeit gemeinsam mit der Kaufmannschaft ein Mehrwertsystem für die Stadt und den Kreis Peine, das Händler und Region stärke

Von Birthe Kussroll-Ihle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

f95da484-965a-11e7-8562-8f56a419026a
Die Traumparade beim Eulenmarkt 2017

Die Traumparade war der krönende Abschluss des diesjährigen Eulenmarktes.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung