Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Einbruchserie in Edemissen: Schule, Sportheim und Gaststätte

Kreis Peine Einbruchserie in Edemissen: Schule, Sportheim und Gaststätte

Gleich in drei Objekte drangen bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag in Abbensen und Oelerse ein. Die Polizei geht von einem Zusammenhang der Taten aus und ermittelt. Damit setzt sich die Reihe der Einbruchserien fort. Zuletzt gab es mehrere Einbrüche in Woltorf und Vöhrum (PAZ berichtete).

Voriger Artikel
Rewe-Supermarkt an Woltorfer Straße soll kommen
Nächster Artikel
Täter rissen Pavillon um

Einbruch durch das Kellerfenster: Christine Jacobi zeigt, wie die Diebe in die Schule gelangten.

Quelle: cb

Nur in der Gaststätte Noetzel an der Uetzer Straße in Oelerse waren die Einbrecher erfolgreich, auch wenn sie nur Kleingeld und eine alte Taschenuhr erbeuteten. In der Grundschule in Abbensen und auch im Sportheim des dortigen TVJ nahmen sie laut Kripo-Chef Michael Sock nichts mit.

„Gegen 1Uhr am Dienstagmorgen bin ich nach oben gegangen“, sagt Erika Noetzel. Erst danach kamen die Einbrecher. Sie hebelten ein Toilettenfenster der Gaststätte auf und durchwühlten den Gastraum. Die Täter waren aber auch im Obergeschoss und warfen offenbar einen Blick in das Schlafzimmer von Erika Noetzel. „Als ich aufwachte, war die Tür sperrangelweit offen. Dabei schließe ich sie abends immer“, sagt sie.

In der Wohnung des Sohnes von Erika Noetzel durchwühlten die Täter die Schränke, offenbar suchten sie Geld. Fündig wurden sie aber nur im Portemonnaie von Erika Noetzel. Daraus erbeuteten sie ein paar Münzen.

In der Grundschule Abbensen waren die Täter durch den Keller in das Gebäude eingedrungen. Dort erwies sich die Tür zum Erdgeschoss aber als unüberwindliches Hindernis. Die Einbrecher versuchten vergeblich die Tür aufzuhebeln und flüchteten ohne Beute.

Auch im Sportheim des TVJ Abbensen, ein Stück außerhalb des Ortes, hatten die Einbrecher eine Tür aufgehebelt. Doch auch dort fanden sie beim Durchwühlen der Räume nichts.

Die Polizei geht von einem Schaden von mehr als 600Euro aus.

pif

  • Hinweise auf die Täter unter Telefon 05171/9990 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung