Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Einbruchserie im Kreis Peine

Polizei Einbruchserie im Kreis Peine

Kreis Peine . Eine Einbruchserie hat es jetzt im Kreis Peine gegeben. Nach Angaben der Polizei hat sie fünf Einbrüche (davon ein Versuch) registriert - in Edemissen, Klein Gleidingen, Equord, Alvesse und Liedingen. Hinweise von Zuegen gehen an die Polizei unter Telefon 05171/9990. 

Voriger Artikel
Flüchtlinge in Gebläsehalle kosten 500 000 Euro
Nächster Artikel
Winterkonzert der Kreismusikschule

In der Zeit von Freitag vergangener Woche bis Dienstag dieser Woche hebelte in Alvesse, an der Üfinger Straße, ein bisher nicht bekannter Täter die Eingangstür und die Tür zur Garage eines Wohngebäudes auf. Über mögliches Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro.
In  Equord, im Maschfeld, drangen bisher nicht bekannte Personen am Dienstag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 22:15 Uhr, über ein Kellerfenster in ein dortiges Einfamilienhaus ein. Der oder die Unbekannten entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen Bargeld, nachdem sie das Haus durchsucht hatten.  Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 5.000,- Euro.
Einen weiteren Einbruch gab es am Dienstag, in der Zeit von 06:45 Uhr bis 19:15 Uhr, in  Edemissen, in der Hermann-Löns-Straße. Hier wurde an einem Mehrfamilienhaus im Erdgeschoss ein Fensters aufgehebelt, durch das der oder die Unbekannten in das Gebäude gelangten. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Auch die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

In Klein Gleidingen, im Tannenweg, wurde am Dienstag, in der Zeit von 08:30 Uhr bis 20:15 Uhr in ein Einfamilienhaus eingebrochen.
Hier gelangten der oder die Täter über das Schlafzimmerfenster im Erdgeschoss in das Gebäude. Nachdem sie es durchsucht hatten, entfernten sie sich unerkannt unter der Mitnahme von Schmuck. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Und am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Freitagmorgen bis Montagabend, versuchten ein oder mehrere bisher nicht bekannte Personen in  Liedingen, Bodenstedter Straße durch die Haustür, bzw.
eine Nebeneingangstür in ein dort stehendes Wohnhaus einzudringen. Beide Türen hielten den Hebelversuchen jedoch stand, so dass die Unbekannten sich unverrichteter Dinge wieder entfernten. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 500 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung