Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Einbruch im Fitness-Studio: Sachschaden 30 000 Euro

Broistedt Einbruch im Fitness-Studio: Sachschaden 30 000 Euro

Mehr als 30 000 Euro Schaden hinterließen Einbrecher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Fitness-Studio Injoy an der Broistedter Marie-Curie-Straße. Die Diebe öffneten den Tresorschrank mit einer Flex.

Voriger Artikel
Peiner Träger: 174-Tonnen-Riesentrafo für zweiten Elektro-Ofen angeliefert
Nächster Artikel
ARD: Wendeburgerin schlägt Gottschalk

Aufgeflext: Fitness-Studio-Inhaber Thomas Lages vor seinem Tresor und den Resten des Schlosses (Foto l.). – Spaß im Fitness-Studio: Der Kundenbetrieb auf der Trainingsfläche läuft ohne Einschränkungen weiter.

Quelle: pif/2

Broistedt. „Gegen 22.15 haben wir am Mittwochabend abgeschlossen“, sagte Injoy-Inhaber Thomas Lages. Als am Donnerstagmorgen gegen 3.45 Uhr das Putzpersonal kam, waren die Einbrecher schon wieder weg. In dieser Zeit hatten sie ganze Arbeit geleistet: Das Büro von Lages war komplett verwüstet. Überall waren Brandflecken und Eisenspäne von der Arbeit mit der Flex.

Eingestiegen waren die Täter durch ein Fenster in der Sauna, das sie aufgehebelt hatten. Auch die Tür zum Büro öffneten sie gewaltsam. „Die Diebe haben zudem einen kleinen Wandtresor herausgerissen. Dort hatten wir ein wenig Wechselgeld drin“, sagte Lages.

Aus dem großen Tresor fehlt die Trinkgeldkasse. Zudem nahmen die Täter einen Beamer und ein iPad mit. „Einen Camcorder, den wir zuerst vermisst hatten, fanden wir später beim Aufräumen wieder“, sagte der Inhaber.

Lages geht davon aus, dass es sich bei den Einbrechern um Profis handelt. „Die wussten offenbar, wo sie die Flex ansetzen mussten, um den Tresor zu öffnen“, sagte er. Trotz des hohen Schadens dürfte sich die Arbeit kaum gelohnt haben. „Die Täter haben weit mehr Sachschaden angerichtet und nur wenig Beute gemacht“, sagte Lages.

Für die Kunden gibt es keine Einschränkungen beim Fitness-Betrieb. „Wir hatten schon am Donnerstag zur gewohnten Zeit um 9 Uhr wieder geöffnet“, sagte Lages.

Die Polizei sucht Zeugen: Kontakt zur Wache unter Telefon 05171/9990.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung