Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ein Ausblick auf das laufende Jahr

Bürgerversammlung mit 60 Gästen Ein Ausblick auf das laufende Jahr

Rund 60 Schwicheldter folgten der Einladung von Ortsbürgermeister Christian Bartscht und nahmen am Sonntag im Gasthaus „Emmis Erbe“ an der Bürgerversammlung teil. Dort gab es Informatives über den Ort zu berichten. 

Voriger Artikel
Tempo-30-Zonen und Schutz vor Einbrüchen
Nächster Artikel
68-jähriger Tatverdächtiger gefasst

Im Rahmen der Bürgerversammlung ehrte Ortsbürgermeister Christian Bartscht (Mitte) Ute Alheid und Gerd Brendecke für ihre Ortsratarbeit.

Quelle: Foto: Antje Ehlers

Schwicheldt. Für den 26. August wird der nächste Dorfgemeinschaftstag rund um das Feuerwehrhaus geplant, das grobe Rahmenprogramm steht bereits. Ein Höhepunkt soll ein gemeinsames Konzert der Schwicheldter Chöre werden, eigens für diesen Anlass wollen sich die Ehemaligen des Männerchores noch einmal mit sangeswilligen Männern des Ortes zusammentun. Eine erste Probe ist für den 16. Februar geplant.

Informationen gab es auch über das Dorfentwicklungsprogramm Kanal-Fuhse-Region-West, in welches Schwicheldt integriert ist. Öffentliche Zuschüsse stünden für das Projekt in Höhe von 73 Prozent zur Verfügung, den Rest übernehme die Stadt. Für private Investitionen könne ein Zuschuss von 30 Prozent beantragt werden. Weitergehend sei ein Internetauftritt des Ortes geplant. „Wir wollen auf Schwicheldt aufmerksam machen. Falls das Neubaugebiet kommt, können sich Bauwillige auf diesem Wege informieren“, so Bartscht.

Ab März komme es zu einer länger dauernden Vollsperrung der B 65, es sollen Kanalbau- und Asphaltierungsarbeiten durchgeführt werden. Weitere Informationen gab es über den derzeitigen Stand der Südlink-Planungen.

Im Rahmen der Versammlung wurden die langjährige ehemalige Ortsbürgermeisterin Ute Alheid für ihre 20-jährige Tätigkeit und verdiente Ortsratarbeit geehrt und erhielt ebenso wie Gerd Brendecke die höchste Auszeichnung des Ortes, das Schwicheldter Glaswappen. Abschließend stellte der Vorsitzende der Junggesellschaft, Jan Rindert, mit Lars Müller, Dominik Mill und Cedrick Schmidt die drei „neu geputzten“ Junggesellen vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Wirtschaftsspiegel
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung