Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ehepaar fand originale SPD-Protokolle von 1905

Historischer Fund Ehepaar fand originale SPD-Protokolle von 1905

Beim Aufräumen auf dem eigenen Dachboden fand der 85-jährige Karl-Heinz Behme aus Peine vor kurzer Zeit einen alten Holzkoffer, in dem gleich mehrere historische Dokumente entdeckt wurden. Neben einem Haushaltsplan der Stadt Peine aus dem Jahr 1931 lag dort auch ein originales Protokollbuch aus dem Jahr 1905 vom damaligen SPD-Parteitag in Jena.

Voriger Artikel
Bowi veranstaltete Berufsmesse
Nächster Artikel
Kampfabstimmung bei Wahl zum Landrats-Stellvertreter

Lieselotte Behme, Hubertus Heil (Mitte) und Karl-Heinz Behme blätterten gemeinsam in den SPD-Protokollen von vor über 100 Jahren.

Quelle: Jasper Warzecha

Peine. Kurzerhand informierten Karl-Heinz und Lieselotte Behme, dessen Onkel vermutlich der Besitzer der Unterlagen war, Hubertus Heil, in seiner Position als SPD-Bundestagsabgeordneten des hiesigen Wahlkreises.

Dieser besuchte nun die Behmes um sich in „Namen der Partei“ zu bedanken. „Ich fühle mich reich beschenkt. Das ist wirklich etwas besonderes“, äußerte sich Heil zu diesem besonderen Fund aus einer Zeit, in der August Bebel noch SPD-Parteivorsitzender und Rosa Luxemburg noch Mitglied war.

Das Protokollbuch findet nun seinen Weg ins sozialdemokratische Archiv der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin. Der Wert des Dokuments, das allerdings kein Unikat ist, ist vor allem für Wissenschaftler und Forscher sehr hoch, so Heil in kleiner Runde.

Zudem vermutete Heil auch, dass „die Protokolle auch heute noch von großer Aktualität sind, denn die Ideen und Grundsätze haben sich nicht geändert“.

Dass so ein Dokument gerade im Haushalt des Ehepaar Behmes auftaucht, verwundert mit einem Blick auf die Familiengeschichte des Ehepaares weniger. Karl-Heinz Behme stammt nicht nur aus einer Familie mit langer SPD-Vergangenheit, sondern er war selbst langjähriges Parteimitglied, kandidierte einmal sogar für den Rat der Stadt Peine und seine Frau Lieselotte wuchs in direkter Nachbarschaft zu Hertha Peters, der ersten Landrätin in Niedersachsen, auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung