Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Drei Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet

Peine Drei Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet

Peine. Gleich drei Verkehrsunfallfluchten meldet die Polizei aus Peine. Die Tatorte waren in der Werderstraße, in der Virchowstraße und in der Herrenfeldstraße.

Voriger Artikel
Ben und Sophie sind die Trend-Namen
Nächster Artikel
Wasserverband: Anbau für 4,7 Millionen Euro

Am Freitag vergangener Woche wurde in der Zeit von 8:45 Uhr bis 16 Uhr in Peine, Werderstraße, ein auf dem überdachten Parkplatz der Firma VitaSport abgestellter VW Polo von einem anderen Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Rangieren beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend, ohne sich um die Regulierung des von ihm angerichteten Schadens in Höhe von ca. 1000 Euro zu kümmern.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag letzter Woche in Peine, Virchowstraße, auf dem Parkplatz des Klinikums Peine. Hier wurde in der letzten Reiche am Buschwerk zum angrenzenden Feld, vermutlich beim Ausparken, ein dort abgestellter VW Golf Cabriolet beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern.

Am Montag wurde in Peine, auf der Herrenfeldstraße, in der Zeit von 19 Uhr bis 21:25 Uhr ein dort am Fahrbahnrand abgestellter BMW von einem anderen Verkehrsteilnehmer im Vorbeifahren beschädigt. Der Verursacher hatte den Außenspiegel abgefahren und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Er hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung