Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Dr. Menke: „Wir wollen friedlich zusammenleben“

Bilanz nach der Demo in Peine Dr. Menke: „Wir wollen friedlich zusammenleben“

Bunt statt braun: Unter diesem Motto gestalteten das „Bündnis für Toleranz“ und die Mitglieder der Peiner Moscheen-Vereine am Samstag eine friedliche Gegendemo gegen die Mahnwache der rechtspopulistischen AfD (PAZ berichtete). Das Ziel einer vereinten Gesellschaft wurde zwar nicht erreicht, dafür aber die ersten, wichtigen Bausteine für ein tragendes Fundament gelegt.

Voriger Artikel
„Superfoods“: Neuer Trend „in aller Munde“
Nächster Artikel
Zerstörungswut am Osterbrunnen

450 Peiner demonstrierten für eine bunte Stadt.

Quelle: Archiv

Peine. „Ich denke, die Veranstaltung auf dem Busparkplatz war wirklich ein Wert an sich, in dem Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Religion und Weltanschauung unterstrichen haben, dass wir als Bürger in unserer Stadt friedlich zusammenleben und zusammenstehen wollen“, resümierte der evangelische Superintendent Dr. Volker Menke aus Peine. Seine Meinung vertritt auch Mehmed Akyalcin, Sprecher der Takva-Moschee. „Beteiligung und Ablauf waren ein Erfolg“, bestätigte er gestern.

Besonders erfreut sind die Organisatoren über der verabredungsgemäßen Ablauf der Gegendemonstration. „Alle haben an einem Strang gezogen, und die Polizei ist schön im Hintergrund geblieben und war überhaupt nicht auffällig“, lobte Frank Raabe-Lindemann vom „Bündnis für Toleranz“. Keiner habe nationale Flaggen gehisst und kein T-Shirt mit Landes-Zugehörigkeit getragen. „Es ging uns darum, eine Einheit darzustellen“, betonte Raabe-Lindemann. Dennoch soll die verstärkte Polizeipräsenz vorerst erhalten bleiben, wie Polizeisprecher Peter Rathai sagte. „Die Demo an sich ist aber friedlich verlaufen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

45286c78-81c5-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Bigatest1

WartenWartenMit Blindheit per Definition geschlagen, dennoch nicht unsichtbar, präsentiere ich mich als unbeachtetes und ungeliebtes Stiefkind zeitgenössischer Literatur.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung