Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Dirk Franz ist Ortsbürgermeister

Anne Langeheine wird Stellvertreterin Dirk Franz ist Ortsbürgermeister

Eng wurde es am Donnerstag im Vöhrumer Bürgerhaus, als der neu gewählte Ortsrat zur konstituierenden Sitzung zusammentraf. Mehr als 20 Bürger bekundeten Interesse und nutzten gleich zu Beginn die Gelegenheit, verschiedene Angelegenheiten zu hinterfragen.

Voriger Artikel
Südstadt-Grundschule: Susann Goedecke ist neue Rektorin
Nächster Artikel
Gewaltverbrechen: Tote Prostituierte (40)

Neuer Ortsbürgermeister von Vöhrum, Eixe und Landwehr ist Dirk Franz, seine Stellvertreterin ist Anne Langeheine.

Quelle: Antje Ehlers

Peine. Der anfangs noch amtierende Ortsbürgermeister Ewald Werthmann informierte darüber, dass Gelder für die Aufstellung von Infotafeln am Hainwaldweg, die auf die archäologischen Funde hinweisen, genehmigt wurden.

Im Verlauf der Sitzung wurden Dirk Ludwig (SPD), Heinz Schäfer (SPD) und Ewald Werthmann (SPD) für ihre Verdienste um die Ortschaften durch Peines Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) ausgezeichnet. Sie stehen ebenso wie Katharina Ruschitschka (Bündnis 90/Grüne), die nach fünf Jahren das Gremium verlassen hat, dem neuen Ortsrat nicht mehr zur Verfügung.

Mitglieder des neu gewählten Ortsrates der drei Ortschaften sind Anne Langeheine, Sabine Zwiebler, Maik Meyer, Dirk Franz, Markus Bruhn (alle SPD), Dr. Ingo Reinhardt, Peter Jauernig, Thomas Hancken und Andreas Schote (alle CDU).

Aus den Reihen des neuen Ortsrates wurde mit Dirk Franz der neue Ortsbürgermeister gewählt. Dies sorgte jedoch für einigen Unmut, denn der Kandidat der CDU, Dr. Ingo Reinhardt, hatte im Vorfeld bei den Kommunalwahlen deutlich mehr Stimmen (2090) von den Wählern erhalten als Dirk Franz (1065). Peter Jauernig appellierte an den Sinn für soziale Gerechtigkeit der SPD und forderte, den Stellvertreterposten der CDU im Rahmen einer überparteilichen Zusammenarbeit zu überlassen.

Sein Appell blieb jedoch erfolglos, zur Stellvertreterin wurde mit allen Stimmen der SPD Anne Langeheine gewählt, die bei der Wahl 476 Stimmen erhalten hatte. „Auch wenn ich Mitglied der SPD bin, möchte ich für alle Bürger da sein“, betonte Franz zu seinem Amtsantritt.

Im weiteren Verlauf wurden mit Langeheine und Hancken jeweils noch die Mitglieder für den Friedhofausschuss und den Kindergartenbeirat (beides in Eixe) gewählt.

ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung