Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Dienstag-Lauftreff“: Es geht es wieder los

Peine „Dienstag-Lauftreff“: Es geht es wieder los

Es geht wieder los. Am Dienstag, 10. März, startet der Peiner „Dienstag-Lauftreff“ in sein drittes Laufjahr.

Voriger Artikel
Schulen: Sanierungen für 1,5 Millionen Euro
Nächster Artikel
Diebe stahlen 50 Hühner und teures Tarnnetz

Begeisterte Läufer: (von links) Jörg Meisch, Ines Breymann, Dr. Doris Arnold und Hermann Spörl.

Quelle: oh

Peine. Das Angebot richtet sich an alle, die Freude an Bewegung an frischer Luft haben und gemeinsam laufen möchten - ohne Wettkampfgedanken. Die Initiative ist aus dem Gesundheitsamt heraus entstanden.

Nun startet die Laufgruppe wieder mit einem modifizierten Trainingsplan. In Intervallschritten wird das Training Woche für Woche gesteigert. Nach etwa drei Monaten soll man in der Lage sein, am Stück eine halbe Stunde joggen zu können. Die Laufgruppe wird angeleitet von Dr. Doris Arnold und Jörg Meisch. Parallel besteht eine Laufgruppe für die „Fortgeschrittenen“ und eine Walking-Gruppe.

„Wichtig ist, dass man ein Bewegungsprogramm regelmäßig durchführt. Schon wer regelmäßig 30 Minuten läuft oder walkt, stärkt sein Herz-Kreislauf-System. Man fühlt sich in aller Regel ausgeglichener, entspannter - einfach wohl“, sagt Hermann Spörl, der beim Peiner Gesundheitsamt in der Gesundheitsförderung tätig ist. Er ist Ansprechpartner der Walking-Gruppe.

Spörl weiter: „Ist die Seele angegriffen, leidet auch der Körper. Wer deshalb den Körper trainiert, trainiert auch die Seele. Körper und Geist sind ein Team und Stress lässt sich oft sehr gut beim Laufen und Walken abbauen.“ Und wer mal mitgemacht hat, der bleibt oft gern dabei. Ines Breymann etwa ist bereits seit Beginn aktiv in der „Fortgeschrittenengruppe“.

Der „Dienstag-Lauftreff“ findet - unabhängig vom Wetter - immer dienstags ab 16.30 Uhr im Herzberg, Kastanienallee/Ecke Sundernstraße statt. Das Angebot ist kostenlos und ohne jegliche Verpflichtung.

ale

• Weitere Informationen gibt es bei Hermann Spörl unter Telefon 05171/4017016 oder per E-Mail an die Adresse h.spoerl@landkreis-peine.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung