Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Dieb rast in Radarfalle

Peine Dieb rast in Radarfalle

Der Autodieb hatte es eilig, vom Tatort in Ersehof wegzukommen. Er hatte einen 40 000 Euro teuren VW Passat gestohlen. Auf der Flucht wurde er geblitzt.

Voriger Artikel
Der vorwitzige Federschopf
Nächster Artikel
124 Seiten geballte Information

Achtung Radarfalle: Auf der Flucht ist der Einbrecher geblitzt worden. Stunden zuvor ist der Mann vermutlich in ein Haus in Ersehof eingedrungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: Polizei

Kreis Peine. Die Familie Meinhardt saß gerade beim Frühstück und hatte den Einbruch in ihr Einfamilienhaus noch gar nicht bemerkt, als einer der Täter bereits mehrere Hundert Kilometer entfernt in Frankfurt an der Oder in eine Radarfalle brauste. Das Bild hat jetzt ein Richter per Beschluss freigegeben, um dem Dieb auf die Spur zu kommen.

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum 20. Februar in das Haus der Familie an der Gartenstraße in Ersehof bei Wendeburg eingedrungen. „Die Einbrecher müssen an unserem Schlafzimmer vorbeigeschlichen sein“, sagt Jürgen Meinhardt.

Sie haben die Handtasche seiner Ehefrau gegriffen und ausgeschüttet. Die Meinhardts fanden sie umgestülpt im Keller. Zudem fehlte der Autoschlüssel für den Passat im Wert von annähernd 40 000 Euro. „Die Täter müssen sehr zielstrebig vorgegangen sein“, sagt Meinhardt. Sie waren durch die Kellertür eingedrungen, hatten aber weder dort noch im Erdgeschoss ihre Zeit mit Suchen vertrödelt.

Aus der Handtasche fehlte das Bargeld für den ausgedehnten Wochenend-Einkauf: fast 1000 Euro. Dabei waren die Täter sehr gründlich: Sie nahmen sogar die Cent-Stücke mit. Handy und Kreditkarten ließen sie dagegen liegen.

Wenige Stunden nach dem Einbruch ist einer der Täter in die Radarfalle geraten. „Das war gegen 7.46 Uhr am 20. Februar“, sagt Peines Polizei-Sprecher Stefan Rinke. Er fragt: Wer kann Angaben zu dem Fahrer machen? Oder wer hat den Täter mit dem Auto bei der Flucht beobachtet? Das Kennzeichen des Passat lautet: WOB-CU 362.

• Kontakt zur Polizei in Peine unter 05171/9990.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung