Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die kleinen Majestäten des Freischießens stellten sich vor

Peine Die kleinen Majestäten des Freischießens stellten sich vor

Peine . Innerhalb ihrer Korporationen sind sie die „kleinen“ Könige und haben sich beim Schießen bewährt. Nun müssen sie ihre Standfestigkeit beim Peiner Freischießen 2013 unter Beweis stellen - und wer weiß, vielleicht hatte ja sogar einer von ihnen das Glück des Tüchtigen und wird am Montagabend pünktlich um 18.15Uhr vor dem alten Rathaus proklamiert.

Voriger Artikel
"Graf Luckner" begeisterte 250 Peiner
Nächster Artikel
"10 Jahre Wirtschaftsspiegel": 100 Gäste kamen zur großen PAZ-Feier

Die kleinen Könige der sieben Freischießen-Korporationen (v.l.): Michael Morkowsky (BJC), Hartmut Gaus (PWV), Stefan Eßmann (NBC), Tim Faustmann (Schützengilde), Bernd Dieshel (VJP) und Vincent Kopitz (CdB) sowie Peter Gutsmann (TSV, kleines Foto).

Quelle: pif/oh

Michael Morkowsky hat es umgekehrt gemacht. Im vergangenen Jahr proklamierte ihn Bürgermeister Michael Kessler als Bürgerkönig. In diesem Jahr hat er sich schon einmal die Würde als kleiner König bei den Bürger-Jägern gesichert.

Dabei behauptet Morkowsky ja steif und fest, er könne gar nicht schießen. Aber offenbar hat ihm das Königsjahr so viel Freude bereitet, dass er nun auf Nummer sicher gehen wollte. Spannend bleibt es abzuwarten, ob er am kommenden Samstag - wenn das Schießen um die Bürgerkönigswürde stattfindet - auch dabei wieder ein sicheres Auge hat. Fest steht indes schon, dass er als amtierender Bürgerkönig traditionell den ersten Schuss auf die begehrte Scheibe abgeben wird.

Die anderen kleinen Könige heißen: Tim Faustmann von der Schützengilde zu Peine von 1597, Stefan Eßmann (Neues Bürger Corps), Vincent Kopitz (Corps der Bürgersöhne), Bernd Dieshel (Vater Jahn Peine), Hartmut Gaus (Peiner Walzwerker Verein) und Peter Gutsmann (TSV Bildung).

Dabei bekommt Peter Gutsmann noch einmal einen Nachschlag, also eine längere Amtszeit. Er war bereits Anfang Mai 2012 proklamiert worden. Sein Nachfolger wird aber erst am Freischießen-Samstag beim Kommers-Abend gekürt. Gutsmann ist übrigens Rekord-kleiner-König, trägt er die Würde doch aktuell bereits zum fünften Mal. „Entsprechend hat er sich den Nachschlag auch redlich verdient“, sagt TSV-Hauptmann Rüdiger Kreis schmunzelnd.

Offenbar ist auch PWV-Hauptmann Hartmut Gaus dabei, Anlauf zu nehmen, um ein weiteres Mal König seiner Korporation zu werden. Dass er noch einmal möchte, verriet er der PAZ im Interview.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung