Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Schützenstraße ist ab Montag voll gesperrt

Peine Die Schützenstraße ist ab Montag voll gesperrt

Peine. Die Schützenstraße muss ab Montag, 7. April, zwischen der Beethovenstraße und der Glockenstraße voll gesperrt werden. Grund ist die Sanierung des Schmutzwasserkanals in der Schützenstraße im Bereich Fußgängerzone zwischen „Am Werderpark“ und Bahnhofstraße, die im Auftrag der Stadtentwässerung Peine vorgenommen wird.

Voriger Artikel
Minder schwere Körperverletzung: Drei Monate Haft auf Bewährung
Nächster Artikel
Ausverkauftes Forum: Pe Werner verursachte „Kribbeln im Bauch“

Ab Montag dicht: Die Schützenstraße muss voraussichtlich bis Freitag zwischen Beethovenstraße und Glockenstraße voll gesperrt werden.

Quelle: jti

Die Vollsperrung werde voraussichtlich bis Freitag, 11. April, andauern, teilte Sprecherin Petra Kawaletz gestern mit. „Die Parkplätze vor der Post sind in dieser Zeit nicht anfahrbar, der Verkehr wird umgeleitet. Die Glockenstraße und die Straße ,Am Werderpark‘ bleiben weiterhin befahrbar.“

Der Schmutzwasserkanal werde im Langrohrverfahren saniert, erläuterte Kawaletz. Dabei wird auf einer Länge von etwa 115 Metern ein neues Kanalrohr in einem Stück in den zu sanierenden Kanal eingezogen. Für dieses Verfahren seien vorgeschriebene Biege-Radien einzuhalten. Dafür ist eine zehn Meter lange Einziehgrube im Bereich der Kreissparkasse/Postamt zu erstellen. Infolgedessen müsse die Schützenstraße voll gesperrt werden, erklärte die Sprecherin.

Voraussichtlich noch bis Juli müssen die Anlieger der Schützenstraße im Abschnitt vom Gröpern bis Glockenstraße mit der Baustelle vor ihrer Tür leben (PAZ berichtete). Dann sollen in diesem Teil der Schützenstraße die Kanal-Erneuerungsarbeiten beendet und auch das neue Pflaster komplett verlegt sein. Zeitgleich soll auch der Bereich der Woltorfer Straße ab Nord-Süd-Brücke bis Beethovenstraße fertiggestellt sein, damit die jetzige Einbahnstraßen-Regelung für die Autofahrer dann wieder aufgehoben werden kann. Zurzeit kann der Verkehr nur in Richtung Beethovenstraße/Glockenstraße fließen. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Beethovenstraßen-Anlieger müssen über den Busbahnhof zur Luisenstraße/Glockenstraße fahren.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung