Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Die Dinosaurier erobern die Fuhsestadt

Peine Die Dinosaurier erobern die Fuhsestadt

Die nach eigenen Angaben einzige mobile Dinosaurier-Ausstellung kommt nach Peine. Vom 22. bis 25. April gastiert Mario Sperlich mit den Urzeit-Riesen auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Peine.

Voriger Artikel
Die Konjunktur 
im Kfz-Sektor nimmt spürbar an Fahrt auf
Nächster Artikel
Reaktion auf Einbrüche: Tierheim bekommt Alarm-Anlage

Kreaturen aus der Urzeit

Peine. Auch wenn sie längst ausgestorben sind, ist die Faszination über die Dinosaurier ungebrochen. 160 Millionen Jahre lang beherrschten diese Kreaturen die Erde. Das Ende der Kreidezeit vor 65 Millionen Jahren bedeutete auch das Ende der Urzeit-Riesen.

Die Ausstellung will die Besucher in die Welt lange vor unserer Zeit entführen. Gezeigt werden auf bis zu 5000 Quadratmetern Fläche etwa 50 Dinosaurier-Nachbildungen, teilweise in Originalgröße – bis zu acht Meter hoch und 28 Meter lang. 15 Spezialtransporter befördern die Figuren und 
Material mit einem Gesamtgewicht von mehr als 250 Tonnen.

Die Nachbildungen wurden in den USA und Japan hergestellt. Ergänzt wird die Ausstellung durch zahlreiche Informationstafeln und Filme, die ausführlich das Leben und die Artenvielfalt der Dinosaurier dokumentieren.

Die Ausstellung auf dem 
Friedrich-Ebert-Platz in Peine ist von Freitag bis Montag, 22. bis 25. April, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet fünf bis sieben Euro.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung