Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Die Britin Irene Vincent sucht Verwandte ihres Urgroßvaters Wilhelm Unverzagt

Peine Die Britin Irene Vincent sucht Verwandte ihres Urgroßvaters Wilhelm Unverzagt

Peine. Die Britin Irene Vincent ist auf der Suche nach den Wurzeln ihrer deutschen Vorfahren. Vincents Urgroßvater wurde als Wilhelm Unverzagt 1868 in Peine geboren. Nun sucht die Britin ihre Verwandten aus Deutschland und hat dafür die Ahnenforscherin Corinna Meiß aus Goslar eingeschaltet, die sich wiederum an die PAZ wandte.

Voriger Artikel
Peiner Polizei warnt: Im Herbst steigt stets die Zahl der Einbrüche
Nächster Artikel
Ein Jahr TARGOBANK in Peine: "Die Kunden vertrauen uns"

Miriam und William Hardy (Unverzagt).

Die Spur von Wilhelm Unverzagt verliert sich im Ersten Weltkrieg. 1914 ist der in England lebende Unverzagt wegen seiner deutschen Wurzeln interniert worden, 1916 schickten ihn die Briten zurück nach Deutschland. Sein weiteres Schicksal liegt im Dunkeln.

„Erste Hinweise führten mich bei der Suche nach Hannover“, erzählte Meiß. In der britischen Familie ist seit dem Ersten Weltkrieg nicht mehr von Wilhelm gesprochen worden - zu groß sei die Angst vor Repressalien gewesen. In der Landeshauptstadt entdeckte die Ahnenforscherin zwar einen Eintrag im Adressbuch aus dem Jahr 1933, ein Geburtsregister fand sie dort jedoch nicht.

Die Wende bei der Suche brachte ein Hinweis aus Unverzagts Zeit als Gefangener auf der Isle of Man. Dort hatte Unverzagt als Geburtsort Peine angegeben. Ein Besuch beim Michael Utecht im Peiner Stadtarchiv brachte mehr Licht ins Dunkel: Wilhelm war der zweite Sohn des Schuhmachers Konrad Unverzagt und seiner Ehefrau Johanne, geborene Paulmann. Unverzagt erblickte am 6. Oktober 1868 das Licht der Welt. Die Familie Unverzagt wohnte seinerzeit an der Kniepenburg 13 in Peine.

Mindestens fünf von Wilhelms Geschwistern haben das Erwachsenenalter erreicht. Sein Bruder Otto ging als Lehrling nach Hannover. Seine Spur verliert sich 1943. Ein weitere Bruder, Hermann, starb 1960 in Wuppertal und die jüngste Schwester, Sofie, aus der zweiten Ehe des Vaters, heiratete 1912 Friedrich Haars, der 1952 in Peine starb. Die Todesanzeige stand am 16. Juni 1952 in der PAZ. Darin sind auch die Kinder aufgeführt, von denen eine Spur zur Schießabteilung der Bürger-Jäger führt. Dort soll der Sohn von Friedrich Haars in jener Zeit aktiv gewesen sein. Mit der Nennung der Namen will sie sich öffentlich zurückhalten - aus Gründen des Datenschutzes. „Es kann sein, dass die Kinder noch leben“, sagte Meiß.

  • Wer Hinweise auf die Familie von Wilhelm Unverzagt hat, kann sich an Corinna Meiß wenden - unter Telefon 05321/3988514 oder per Mail unter der Adresse: info@woerteragentur.com

pif

INFO

Die Lebensgeschichte des Wilhelm Unverzagt

Der junge Friseur Wilhelm Unverzagt wanderte um 1890 nach Schottland aus. 1891 tauchte sein Name dort zum ersten Mal auf. Kurz darauf anglisierte er seinen Namen und nannte sich fortan William Hardy. 1895 heiratete der Friseur Miriam Florenvce Turner. Inzwischen lebte er in England und arbeitete in Buxton in Derbyshire in einem Friseursalon. Eine seiner Töchter hieß Wilhelmina, die Großmutter von Irene Vincent. Sie wurde 1899 geboren. Das deutsch-englische Familienleben endete jäh mit dem Beginn des Ersten Weltkriegs. Die Briten internierten alle wehrfähigen Männer mit deutschen Wurzeln. Unverzagt kam 1915 zunächst ins Gefangenenlager Handforth und dann nach Knockaloe auf der Isle of Man. Im November 1916 schickten ihn die Briten zurück nach Deutschland. Seine Familie in Großbritannien sah er nie wieder. In der Familie wurde nie wieder über ihn gesprochen, bis Irene Vincents Großmutter Wilhelmina im hohen Alter ihr Schweigen brach.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung