Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Desimos Spezial Club begeisterte im Forum

Peine Desimos Spezial Club begeisterte im Forum

Mit Witz und Charme begeisterte Desimos Spezial Club am späten Mittwochabend vor rund 150 Peinern. Drei Gäste hatte sich Namensgeber Detlef Simon alias Desimo eingeladen - und die sorgten wie der Gastgeber für anhaltende Lachsalven.

Voriger Artikel
Kuriose Ergebnisse mit "Peine"
Nächster Artikel
Ärzte wollen ihre Praxen schließen

Interaktion mit dem Publikum: Kabarettist, Zauberer und Namensgeber des Spezial Clubs Detlef „Desimo“ Simon holte in der Show auch Peiner Zuschauer auf die Bühne – als lebende Requisiten für einen Zaubertrick.im/4

Quelle: ISABELL MASSEL

Den Auftakt beim Programm „Peine, Pattensen, Paris“ machten aber nicht die Kabarettisten. Zu den geheimen Stars des Abens avancierten Saxophonist David Milzow und Sebastian Hoffmann am Kontrabass, die die Besucher mit Jazz-Stücken auf einen besonderen Abend einstimmten - und begeisterten.

Den humorvollen Teil eröffnete Namensgeber Desimo dann selbst und begrüßte, nach kurzer Exkursion zu Themen wie dem „Geblubber“ von Franziska von Almsick, den ersten Gast: den „in Stuttgart weltbekannten“ Magier und Comedian Topas. Von günstigen Lautsprechern in Fastfood-Drive-Thrus bis zum Geblitztwerden bot der Schwabe ein Comedy-Programm auf höchstem Niveau und sorgte beim Peiner Publikum für ausgelassenes Gelächter.

Auch die Zwischenmoderationen von Detlef Simon rissen das Publikum von den Sitzen - wortwörtlich, musste doch zumindest ein Peiner Pärchen als lebende Requisite bei einem Zaubertrick herhalten.

Über klassische Bewegungen von Schlagersängern, Naivität und „modernen Chansons vom Ballermann“ ging es im Programm der Münchnerin Sarah Hakenberg, die mit Poesie und jeder Menge schwarzem Humor auftrumpfte.

Als dritter Künstler sorgte Kerim Pamuk für Gelächter. Mit sarkastischem Unterton ging es etwa um „pränatale Pädagogik“, Balaststoffe im Döner und türkische Schnecken.

Die bunte Mischung kam an: „Wir waren schon öfter bei Desimo, zum zweiten Mal jetzt auch in Peine“, erläuterte der Lahstedter Bernd Pape (64) und betonte mit Blick auf die Show im Peiner Forum: „Das war wirklich gut!“

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung