Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Der Rosenhagen steht in voller Blüte

Peine Der Rosenhagen steht in voller Blüte

Der Rosenhagen macht derzeit seinem Namen alle Ehre: In sattem grün und strahlendem rot zeigen sich die Pflanzen von ihrer prachtvollsten Seite und beweisen einmal mehr die Schönheit der Natur.

Voriger Artikel
Rückläufige Zahlen bei den Bäckern: Gute Lösungen für die Zukunft gesucht
Nächster Artikel
Auch die Extrem-Frühaufsteher in Peine schauen die Fußball-WM

Reinhard Fricke freut sich sehr über den wilden und schönen Wuchs der Rosen.

Quelle: mgb

Peine. Der Peiner Reinhard Fricke staunte nicht schlecht, als er sich vor kurzem vom Sundern auf dem Weg in die Innenstadt machte und die prachtvoll blühenden Rosen am Rosenhagen entdeckte. „Ich fand den Anblick so hübsch, dass ich sofort die Sträucher mit meinem Smartphone fotografiert habe“, sagte er. Direkt danach schickte er die Ergebnisse der PAZ. „Es ist schade, wenn Peiner achtlos an den Pflanzen vorbeigehen - schließlich sieht man nicht in jeder Stadt so tolle Rosen“, sagte Fricke abschließend.

Warum der Rosenhagen seinen Namen überhaupt trägt, ist nicht bekannt. Michael Utecht, Leiter des Peiner Stadtarchivs, erklärte auf Anfrage der PAZ, dass der Name vermutlich auf das einstige Vorkommen dort wild wachsender Heckenrosen verweise. Ursprünglich hieß der Straßenabschnitt „Kattenhagen“ oder „Katzhagen“, was auf Stadtplänen bis zum Ende des 18. Jahrhunderts zu finden ist. Allerdings taucht der Name Rosenhagen ebenfalls spätestens im 18. Jahrhundert auf. Somit wurden die Bezeichnungen gleichzeitig verwendet.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung