Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Deko-Rentierschlitten von Dach gestohlen

Peine-Vöhrum Deko-Rentierschlitten von Dach gestohlen

Vöhrum . Uwe Heiligmann von der Gärtnerei Heiligmann ist sauer, denn bei ihm gab es einen ungewöhnlichen Diebstahl: Eine Woche vor Heiligabend haben sich unbekannte Diebe weihnachtliche Dekoration besorgt – und ein eineinhalb Meter langes Rentier-Gespann auf seinem Firmengelände in Vöhrum gestohlen.

Voriger Artikel
Neue Unterkünfte für Asylbewerber in der PTC-Halle
Nächster Artikel
Mehrere Einbrüche im Kreis Peine

Uwe Heilmann mit einem beleuchteten, Weihnachtsbaum, die optisch zu dem gestohlenen Rentier-Schlitten passt.

Quelle: Massel

In der Nacht zu Dienstag entwendeten die Täter nach Angaben der Peiner Polizei das Rentier-Gespann mit Schlitten vom Dach seines Wintergartens an der Pelikanstraße – ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit. Der Schlitten war mit einem Lichtschlauch versehen.

Heiligmann war am Montagabend unterwegs gewesen und kam gegen 22.30 Uhr nach Hause. „Da leuchteten Rentier und Schlitten noch“, sagte er. Mit dem Deko-Artikel warb Heiligmann auch für seine Gärtnerei. Passend dazu hatte er einen Weihnachtsbaum gekauft, den er aber noch  nicht montiert hatte.

„Die Diebe haben sich richtig Mühe gegeben“, so der Gärtnerei-Besitzer. Denn der oder die Täter mussten dafür auf das Dach des Wohnhauses gleich neben der Gärtnerei. Dabei ist das gesamte Gespann rund 1,50 Meter lang und rund 80 Zentimeter hoch. Aufgefallen ist ihm der Diebstahl am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr. Er war gerade auf dem Hof unterwegs, da entdeckte er die Steine, die das Brett beschwerten, auf dem er das Rentier-Gespann befestigt hatte, um es sturmfest zu verankern.

Heiligmann informierte die Polizei und die Beamten kamen sofort vorbei, um die Spuren zu sichern. „Diesen Anhaltspunkten wird jetzt nachgegangen“, sagte der Vöhrumer. Er hofft, dass sich Zeugen bei der Polizei melden, damit er seinen Schlitten wieder bekommt. „Es gibt sicherlich Verbrechen mit größeren Schäden“, erklärte er. Der Sachschaden beträgt rund 120 Euro.

Der Diebstahl der Weihnachtsdeko in der Adventszeit sei aber trotzdem sehr ärgerlich. „Vielleicht hat der Täter ja auch ein Einsehen und bekommt ein schlechtes Gewissen und bringt den Schlitten samt Rentier wieder zurück“, sagte Heiligmann.

  • Die Polizei in Peine sucht Zeugen des Diebstahl. Kontakt zur Wache gibt es unter Telefon 05171/9990.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung