Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Dehoga-Kreisverband Peine:„Online-Gastroführer“ in Planung

Zufriedenheit über Zusammenarbeit mit der Wito Dehoga-Kreisverband Peine:„Online-Gastroführer“ in Planung

Trotz „minimaler“ Mitgliederbeteiligung wurde auf der Jahreshauptversammlung des Kreisverbands Peine des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) viel besprochen.

Voriger Artikel
Autofrühling: Peine Marketing zieht positive Bilanz
Nächster Artikel
Kreismusikschule: Flashmob beim Autofrühling

Der Vorstand mit Mitgliedern des Dehoga-Kreisverbands Peine.

Quelle: lak

Peine. Wichtig war vor allem die Zusammenarbeit der Peiner Dehoga mit der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft des Landkreises Peine (Wito).

In seinem Bericht sprach der erste Vorsitzende Torsten Kowohl über die Themen, die auf vergangenen unterschiedlichen Veranstaltungen besprochen wurden.

Hierbei ging es unter anderem um die Themen Mindestlohn, Arbeitszeiten und die Integration von Flüchtlingen in die Berufe. Auch die Initiativen anderer Verbände, zum Beispiel die Einführung eines Spargeltages, wurden besprochen. Neu war die Initiative bezüglich der Nachwuchsförderung.

Zufrieden zeigte sich der Vorsitzende über die Zusammenarbeit mit der Wito. Diese Zusammenarbeit besteht seit vergangenem Jahr, nun wird gemeinsam ein „Online-Gastroführer“ geplant.

„Die Teilnahme ist recht einfach, da der Gastronom nur ein paar Fragen beantworten muss, um in den ‚Online-Gastroführer‘ aufgenommen zu werden“, erklärte Kowohl. In dem Programm wären dann sogar die Internetauftritte der Gastronomen verlinkt, das erleichtere die Suche für Kunden.

„Wir sind aktuell über fünfzig Mitglieder im Peiner Kreisverband der Dehoga. Die Zahlen blieben stabil“, sagte Kowohl zufrieden. Aktuell sehe er keine Probleme auf den Verband zukommen.

Eine Sache gab es am Ende aber doch noch zu kritisieren: Über den Peiner Autofrühling waren einige der Dehoga-Mitglieder wenig begeistert. Dem Angebot mangele es an alternativen Fortbewegungsmöglichkeiten wie Elektrofahrrädern oder mehr Fitnessangeboten. Es fehle dem Autofrühling zudem an Attraktivität und einem bunteren und vielfältigerem Angebot, waren sich viele der anwesenden Gastronomen einig.

lak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung