Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Das Programm „JolinchenKids“ stärkt die Kindergesundheit

Peine Das Programm „JolinchenKids“ stärkt die Kindergesundheit

Peine. Mit dem Gesundheitsförderungsprogramm „JolinchenKids – Fit und gesund in der Kita“ sollen Kinder, Eltern und Erzieher für einen gesunden Lebensstil begeistert, die Kitas zu einer gesunden Lebenswelt weiterentwickelt und damit die Gesundheit gestärkt werden.

Voriger Artikel
650 Euro für „Wir sind für Euch da“
Nächster Artikel
InterKultura besuchte Eintracht Braunschweig-Spiel

Das „JolinchenKids“-Programm startete jetzt in den Räumen der Volksbank BraWo Direktion.

Dank einer Kooperation der Volksbank-BraWo-Stiftung und der AOK Niedersachsen im Rahmen von United Kids Foundations können in Peine ab sofort vier Kitas von dieser Initiative profitieren: Die Kindertagesstätte Villa Kunterbunt/Familienzentrum Peine Ost, das Familienzentrum Löwenzahn in Vöhrum, die katholische Kindertagesstätte St. Elisabeth in Peine und die evangelischen Kindertagesstätte St. Jakobi in Peine.

„Uns liegt es am Herzen, allen Kindern für die Zukunft gleiche Chancen zu wahren und sich für ihre Belange einzusetzen“, so Thomas Fast, Vorstandsmitglied der Volksbank-BraWo-Stiftung. Auch die AOK setzt sich für eine Verbesserung der Chancengleichheit aller Kinder ein. „Die Kindheit ist prägend für das gesamte Leben: Wer sich als Kind gerne bewegt hat, wird in der Regel auch als Erwachsener Freude daran haben. Das gleiche gilt für die Ernährungsgewohnheiten“, so Ingrid Pieper, Bereichsleiterin Gesundheitsmanagement Prävention der AOK Niedersachsen.

Mit „JolinchenKids“ nutzt die AOK dieses Entwicklungsalter bei den Drei- bis Sechsjährigen, um die Weichen für ein gesundes Aufwachsen zu stellen. Familie und Kita sind in dieser Zeit die einflussreichsten Lebenswelten für die Kleinen. Neben Essen und Trinken mit allen Sinnen und vielseitiger Bewegung mit Spaß und Freude steht bei „JolinchenKids“ auch das seelische Wohlbefinden der Kinder im Vordergrund. Das Drachenkind Jolinchen wird als Vorbild bei den Steppkes etabliert: es ist fröhlich, sympathisch, aktiv und sportlich, isst gern gesund, ist neugierig und fragt deshalb viel, probiert gerne Neues aus und war schon an vielen spannenden Orten, zu denen es die Kinder gern mitnehmen möchte. Es reist mit ihnen in das „Gesund-und-lecker-Land“, in den „Fitmach-Dschungel“ und auf die „Insel Fühl mich gut“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung