Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
"Das Ende vom Anfang": Theater in Peine

Peine "Das Ende vom Anfang": Theater in Peine

Peine. Große Show auf der Bühne der Peiner Festsäle: Am Freitagabend lachten 600 Zuschauer fast durchgängig beim Theaterstück „Das Ende vom Anfang“, das ganz in alter Manier mit dem Humor von Dick und Doof aufgeführt wurde.

Voriger Artikel
Mehr als 20000 Besucher bei Autofrühling
Nächster Artikel
100 Jahre Kolpingsfamilie Peine: Gottesdienst mit mehr als 300 Gläubigen

Gymnastik-Szene sorgte für viele Lacher: Darry und Berry hatten reichlich Probleme damit sich synchron zu bewegen.

Quelle: cb

Die im Landhaus eingerichtete Küche auf Bühne war der Hauptschauplatz des zweistündigen Theaterstücks. Alles begann damit, dass das Ehepaar Darry und Lizzie darüber diskutiert, wer von ihnen schwerere Arbeit leistet. Darry, der noch veraltete Moral- und Wertvorstellungen hat, heizt den Streit so sehr ein, dass sich beide für einen Rollentausch einigen. So geht Lizzie die Wiesen mähen und ihr Ehemann soll sich einen Tag um die Hausarbeit kümmern. Gesagt getan: Kaum hat sie das Haus verlassen, putzt er mit einem Besen den Tisch, verbrennt sich am heißen Bügeleisen und macht eine Uhr kaputt. Als Berry, sein fast blinder Freund, ihn besucht, um für das kommende Schützenfest ein Ständchen zu proben, nimmt der verhängnisvolle Männerabend seinen Lauf. Bei der Gymnastik-Szene kann sich zuletzt kein Zuschauer mehr vor lachen halten. Urkomisch heben die Freunde synchron nacheinander die Beine in die Luft und berührten mit den Ellenbogen ihre Knie. Darry, der deutlich ältere, schafft es kaum, sich aus der Waagerechten zu heben und schnell im Takt seine Knie zu berühren. Um das allerdings zu vertuschen, gibt er seinem sehr sportlichem Freund die Schuld daran, wie auch an den ganzen restlichen Malheurs, die passieren. So zerstört der kurzsichtige Berry das gesamte Mobiliar im Haus, da Darry ihm aus Faulheit alle schwierigen Aufgaben gibt. Als schließlich der Strom ausfällt, wird die Katastrophe zum Überlebenstraining: Nasenbluten, oder abrasierte Finger, sowie zerrissene Kleidung sind das geringste Übel. Schließlich sitzen die Männer weinerlich auf den Esszimmerstühlen und Darry fällt nur eins ein, als seine Frau zur Tür herein kommt: „Siehst du Frau, das kommt immer dabei heraus, wenn alles nach deinem Willen geht!“

Im Anschluss applaudierten die Zuschauer - das Stück war ein voller Erfolg. „Ich konnte endlich wieder herzhaft lachen“, sagte die 75-jährige Christel Stiller. Nicht nur ihr gefiel das Stück sehr gut.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung