Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Das 16. Highland Gathering in Peine verspricht Spaß und Superlative

Peine Das 16. Highland Gathering in Peine verspricht Spaß und Superlative

Peine. Am Wochenende wird Peine wieder zur schottischen Hochburg: 400 Musiker aus ganz Europa, 67 Stände mit leckeren, süßen, deftigen und hochprozentigen Spezialitäten, Kunsthandwerk und schottischer Kleidung, 3,5 Kilometer Kabel und 400 bis 500 Meter Trinkwasserschläuche – das 16. Highland Gathering „The Peine International Pipe Band Championships” im Stadtpark am 3. und 4. Mai verspricht ein Fest der Superlative und puren Lebenslust zu werden. Wenn  alles gut läuft freuen sich die Organisatoren von Peine Marketing und vom Scottish Culture Club auf bis zu  25 000 Besucher.

Voriger Artikel
Konzertreihe 2014/2015: Kulturring stellt neues Programm vor
Nächster Artikel
Die Bodenstedt-Wilhelmschule ist eine sportfreundliche Schule

Highland Gathering: Schottische Musik und Lebensart halten Einzug in den Stadtpark.

Quelle: A

Am Sonnabend steht das musikalische Kräftemessen im Mittelpunkt. 16 Bands treten in 37 Durchgängen und fünf verschiedenen Qualitätsklassen an. Beginn ist um 10 Uhr, Einlass ab 9.30 Uhr. Ab 20 Uhr spielen die „Cobblestones“ aus Berlin Irish & Scottish Folk. Die vier sympathischen Musiker finden weit über Deutschland hinaus Beachtung.

Um richtiges Muskelspiel geht es bei den Highland Games am Sonntag mit Baumstammwerfen, Tauziehen, Stein-Weitwurf und Farmers Walk. Groß und Klein können mitmachen. Dazu stehen die  Solo-Wettbewerbe für Dudelsackspieler und Trommler auf dem Programm. Beginn ist um 11 Uhr, Einlass ab     10 Uhr. Um 18 Uhr wird das 16. Highland Gathering im Stadtpark beendet.

Damit die Sicherheit aller Aktiven und Besucher besser gewährleistet werden kann, ist die Geschwindigkeit auf der Richard-Langeheine-Straße vom Sonnabend, 3. Mai, ab 10 Uhr bis Sonntag, 4. Mai, etwa 18 Uhr in Höhe des Stadtparks auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Der südliche Teil des Schützenplatzes im Bereich des Junggesellenzeltes ist für die teilnehmenden Pipebands reserviert. Er steht deshalb nicht als öffentlicher Parkplatz zur Verfügung. Besucher können auf folgende Parkplätze ausweichen: Parkhaus Werderstraße, Tiefgarage Wallstraße, Friedrich-Ebert-Platz, Hagenmarkt, Parkplatz am Kreishaus. Auf der Nordseite des Schützenplatzes gibt es einen Fahrradparkplatz.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung