Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
DSL-Ausbau läuft: Schnelleres Internet ab Frühjahr 2015

Peine DSL-Ausbau läuft: Schnelleres Internet ab Frühjahr 2015

Peine. Die Deutsche Telekom liegt beim Ausbau des VDSL-Netzes in Peine voll im Zeitplan. Das bestätigte Unternehmenssprecherin Stefanie Halle auf PAZ-Anfrage. Der Telekommunikationskonzern hatte Anfang Juli mit dem Verlegen der neuen Glasfaserkabel in Vöhrum begonnen. Aktuell wird in Peine und Stederdorf gebaut. Ab dem zweiten Quartal 2015 sollen im Vorwahlbereich 05171 dann Datenübertragungsgeschwindigkeiten von 50 Megabit pro Sekunde und mehr möglich sein.

Voriger Artikel
Ferienprogramm mit Besichtigungen und Sport
Nächster Artikel
Kult-Rockband Jane tritt in Gadenstedt auf - mit dem kranken Werner Nadolny

DSL-Ausbau in Stederdorf: Insgesamt verlegt die Deutsche Telekom im Peiner Stadtgebiet rund 40 Kilometer neue Glasfaserleitungen.

Quelle: mic

„Wir bemühen uns, die Bautätigkeiten so gering wie möglich zu halten. Leider lässt es sich in einem Projekt dieser Größenordnung nicht immer vermeiden, dass es für die Anwohner zu gelegentlichen Beeinträchtigungen kommt. Hier bitten wir um Verständnis“, sagt Halle. Die Tiefbauarbeiten sollen voraussichtlich Mitte November abgeschlossen sein.

Und das bringt die neue Technik: Peine wird mit dem VDSL-Ausbau vectoring-fähig. Dadurch verdoppelt sich das maximale DSL-Tempo beim Herunterladen von Daten aus dem Internet auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde. Beim Hochladen vervierfacht sich das Tempo auf bis zu 40 Megabit pro Sekunde.

Die Telekom verlegt in Peine nach eigenen Angaben rund 40 Kilometer Glasfaserleitungen neu. Außerdem sollen 98 neue Internet-Kabelhäuschen aufgestellt und bestehende Verteiler erweitert und mit neuester Technik ausgestattet werden.

Peines Bürgermeister Michael Kessler erklärte kürzlich in einem Statement zum DSL-Ausbau: „Mit der geplanten Investition wertet die Telekom unsere Stadt und sehr viele Immobilien auf. Ein schneller Internet-Anschluss gehört heute zu den wichtigsten Forderungen, die von jungen Familien und mittelständischen Unternehmen an die Politik gestellt werden. Daher begrüße ich ausdrücklich, dass sehr große Teile der Ortschaften und des Stadtgebietes davon profitieren sollen.“

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung