Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
DLRG: Herbstparty mit Bootstaufe

Eixer See DLRG: Herbstparty mit Bootstaufe

Peine. Um das neue Schlauchboot zu taufen, trafen sich 50 Mitglieder der Peiner Ortsgruppe der Deutschen Lebens- und Rettungsgesellschaft (DLRG) an der Wachstation am Eixer See. Durch eine anonyme Spende war die Anschaffung des „knallroten Gummibootes“ möglich geworden.

Voriger Artikel
Großer Applaus für die Jazz-Romantiker
Nächster Artikel
Fortuna schafft Zukunftsperspektiven

Insbesondere die Kinder nutzten die Möglichkeit zur Tour mit dem Schlauch- oder dem großen Rettungsboot.

Es soll zu Ausbildungszwecken sowie für den schnellen Einsatz dienen und die Rettungsmöglichkeiten der Ortsgruppe erweitern.

Um dem Boot einen Namen zu geben, fand im Vorfeld eine Ausschreibung für alle Mitglieder statt, um Vorschläge zu sammeln. Unter den vielen Einsendungen wurde sechs Mal der Name „Eule“ genannt. Da bei der Auswahl auf jeden Fall der Bezug zu Peine erkennbar sein sollte, entschied die Jury, sich der Mehrheit anzuschließen. Aus denjenigen, die diesen kurzen und prägnanten Namen vorgeschlagen hatten, wurde ein Taufpate ausgelost. Janek Rehmert hatte nun die ehrenvolle Aufgabe, das neue Schlauchboot im Rahmen der Herbstparty zu taufen.

Im Anschluss gab es frisch gebackene Puffer mit Apfelmus und Quark sowie die Möglichkeit, eine Bootstour mit dem neuen Schlauch- oder dem großen Rettungsboot zu machen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung