Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Cold Water Challenge geht weiter: PAZ testete die Trinktemperatur von Bier

Peine Cold Water Challenge geht weiter: PAZ testete die Trinktemperatur von Bier

Herausforderung angenommen und Prüfung absolviert. Auch die Peiner Allgemeine Zeitung war beim großen Wasser-Spaß der sogenannten Cold Water Challenge nominiert worden - sogar gleich zwei Mal. Bei der Aktion geht es darum, eine „Prüfung“ mit kaltem Wasser zu bestehen, sich dabei zu filmen - und am besten noch einen Betrag zu spenden.

Voriger Artikel
Arbeitsloser Maler muss 700 Euro Geldstrafe zahlen
Nächster Artikel
Gedichte, Ständchen, Dankesworte: 40 Jahre Kinderschutzbund in Peine

Cold Water Challenge absolviert (v.l.): Carsten Winkler, Gordon Firl, Thorsten Pifan und Christian Kuttkat.

Quelle: oh

Zurzeit rollt die Video-Welle ein zweites Mal durch das Peiner Land, nachdem vor rund vier Wochen Feuerwehren und Rettungsdienste betroffen waren, sind jetzt Spielmannszüge und Freischießen-Korporationen an der Reihe (PAZ berichtete).

Die Bürgerschaffer Thomas Weitling und Hans-Peter Männer drehten ein Video in der Badewanne mit Bade-Ente im bester Loriot-Manier und spielten den Ball weiter an die PAZ. Auch das Kommando des MTV Vater Jahn nominierte aus dem Plantschbecken heraus die PAZ, um ebenfalls an der Challenge teilzunehmen.

Gestern war es soweit: PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl, Anzeigenverkaufsleiter Carsten Winkler, Vertriebsleiter Christian Kuttkat und Freischießen-Redakteur Thorsten Pifan stiegen in Plantschbecken auf dem PAZ-Hof, das mit schäumender gelber Flüssigkeit gefüllt war, um die Trinktemperatur des „Bieres“ zu testen, das am kommenden Dienstag auf dem PAZ-Hof ausgeschenkt wird, wenn beim Bunten Umzug die Korporierten und Spielleute des Peiner Freischießens auf den Hof an der Werderstraße kommen. Fazit: Das Bier ist bestens gekühlt. Es sei aber verraten, dass die Flüssigkeit gefärbtes Leitungswasser mit einer Portion Badeschaum gewesen ist.

Von der PAZ gehen 50 Euro an den Sundernschießstand. Neu nominiert sind das Team von Peine Marketing, der Wito und die Kollegen von den Peiner Nachrichten.

Die Challenge geht weiter. Inzwischen gibt es tolle Beiträge vom Spielmannszug der Peiner Walzwerker, des Spielmannszugs Olympia, des Spielmannszug des MTV Stederdorf, der Stadtpfeiffer oder des Vorstands der Spielmannszuggemeinschaft Peiner Freischießen. Eine kalte Dusche holten sich auch Walzwerker-Hauptmann Hartmut Gaus, sein Adjutant Siegfried Schwerdtner sowie König Dennis Gehrke. Sie nominierten übrigens Teile der Kreisverwaltung und Landrat Franz Einhaus.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung