Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Claudia Kessler sagte nach dem Wahlsieg: „Gut gemacht, Dickie!“

Interview mit Bürgermeister Michael Kessler Claudia Kessler sagte nach dem Wahlsieg: „Gut gemacht, Dickie!“

Locker und gelöst - so zeigte sich am Montag Peines Bürgermeister Michael Kessler (SPD) nach seiner gewonnen Wahl. Er siegte mit 73,9 Prozent, während sein Herausforderer Karl-Heinrich Belte (PB) auf 26,1 Prozent kam. Der PAZ gab er das erste Interview nach der Wahl. Offenherzig und knackig beantwortete Kessler auch einige private Fragen.

Voriger Artikel
Oldtimer waren in Peine unterwegs
Nächster Artikel
Nach Spaziergang Aufenthalt beim Arzt: Wurde Hündin Sky am Eixer See vergiftet?

Nach dem Wahlsieg: Peines Bürgermeister Michael Kessler liest die PAZ.

Quelle: Isabell Massel

Wie fühlen Sie sich nach diesem deutlichen Wahlerfolg?

Gut.

Wie haben Sie den Sieg gefeiert?

Erst im Egon-Bahr-Haus und dann zuhause mit der Familie.

Was waren die ersten Worte Ihrer Frau Claudia nach dem Wahlsieg?

„Gut gemacht, Dickie!“

Was glauben Sie, warum haben 73,9 Prozent der Peiner Sie gewählt?

Für diese Frage bin ich der falsche Adressat.

Was sagen Sie zum Ergebnis von Ihrem Herausforderer Karl-Heinrich Belte (PB), der immerhin 26,1 Prozent erreicht hat?

Wenn es nur einen Gegenkandidaten gibt, wird dieser neben seinen eigenen Partei-Unterstützern automatisch zum Sammelbecken aller Unzufriedenen. Schließlich kann man es nicht allen recht machen, wenn man knapp acht Jahre lang Bürgermeister ist. Das ist normal.

Werden Sie wirklich „nur“ zwei Jahre weitermachen oder gibt es doch noch eine Verlängerung?

Die Ansage war nicht dahergeredet, sondern es bleibt dabei, und das weiß auch meine Partei. Ungeachtet der Frage, ob man Ende 60 noch fit genug ist für so einen Job, möchte ich mit meiner Frau noch ein paar schöne Jahre erleben - sie hat am meisten unter dem Amt zu leiden, da ich sehr selten zuhause bin.

Es gab eine Wahlempfehlung der Grünen für Sie, aber nicht von der CDU. Wer ist zukünftig der wichtigere Partner für die SPD?

Der Partner wird nicht danach ausgewählt, ob er eine Wahlempfehlung ausgesprochen hat - so einfach denken die Grünen auch nicht. Unabhängig davon habe ich mich über die klare Positionierung der Grünen gefreut. Im Übrigen bemühe mich weiterhin um Konsens mit allen Parteien.

Was sind jetzt die drei wichtigsten Themen, die Sie sofort angehen?

Ich habe dies im Wahlkampf wiederholt zum Ausdruck gebracht: Eine Lösung für das Linden-Quartier hat Vorrang. Hier bestimmen aber nicht wir allein das Tempo, sondern es stehen komplizierte Verhandlungen mit potenziellen Investoren an.Zudem ist ganz wichtig, dass wir nicht zu viel Fläche mit neuem Handel bespielen. Diese Bemerkung zielt in Richtung Langkopf-Brache. Für sie kann das Einzelhandelskonzept nicht aufgebohrt werden. Wir dürfen die Stadt nicht zu sehr auseinanderziehen - das macht die Mitte uninteressanter, und sie muss als Herz der Stadt lebendig schlagen. Die beiden anderen Themen sind die Schulentwicklung in Peine und die Lösung für strukturelle Defizite in manchen Ortschaften.

Wie anstrengend war der Wahlkampf?

Ein kurzer und kompakter Wahlkampf - damit konnte ich gut leben.

Sind Sie noch motiviert, weiter zu machen?

Aber sicher, Herr Kröger. Das Ergebnis, für das ich mich herzlich bei den Wählern bedanken möchte, beflügelt mich - aber ich hebe nicht ab.

Was ist das Schönste und das Nervigste am Bürgermeisteramt?

Das Schönste ist zweifellos die große Palette an völlig unterschiedlichen Themen und die Begegnung mit vielen interessanten Menschen. Das Nervigste ist die mangelnde Freizeit und damit die Unmöglichkeit, etwas spontan zu unternehmen.

Wie erholen Sie sich jetzt?

Schwimmen, lesen, essen und trinken - im Weinanbaugebiet.

Wo verbringen Sie Ihren Urlaub?

In den Bergen des Piemont.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung