Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Christbaum der Freude“: Rotary Club will Kindern Herzenswünsche erfüllen

Peine „Christbaum der Freude“: Rotary Club will Kindern Herzenswünsche erfüllen

Peine. Strahlende Kinderaugen unterm Tannenbaum gibt es im Peiner Land leider nicht überall: In Zeiten wirtschaftlicher Armut fallen in vielen Familien die Geschenke klein aus oder, schlimmer, es gibt gar keine.

Voriger Artikel
Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht
Nächster Artikel
Eröffnung des Weihnachtsmarktes: Umzug mit leuchtenden Laternen

Wollen Kindern eine Freude bereiten (v.l.): Margret Borsum (Caritas), Wilfried Fricke (Diakonie), Karin Zindler und Jürgen Frühling (Sozialverband), Thomas Gleicher und Ralf Schierenböken (Rotary Club) mit den Wunschzetteln und Plakaten, die ausgehängt werden.

Quelle: gs

Hier kommt nun bereits zum vierten Mal der Rotary Club Peine gemeinsam mit dem Sozialverband, der Caritas und der Diakonie ins Spiel: „Christbaum der Freude“ heißt die Hilfsaktion, welche Familien in Not unterstützt. Kindern zwischen 3 und 12 Jahren können damit Herzenswünsche erfüllt werden.

„In diesem Jahr können wir 100 Kinder beschenken. Das sind 25 Kinder mehr als im vorigen Jahr, denen wir eine Freude machen können“, freut sich Ralf Schierenböken, Initiator und Rotary-Schatzmeister. Die Familien werden von der Diakonie, vom Sozialverband und der Caritas ausgewählt.

„Viele Familien sind sehr gerührt, dass andere Menschen an sie denken und ihren Kinder ein Weihnachtsgeschenk ermöglichen wollen“, berichtet Margret Borsum von der Caritas. „Wir wollen gezielt im Rahmen unserer Gemeindienstprojekte Kinder in unserem Landkreis unterstützen und hoffen auf möglichst viele strahlende Kinderaugen“, erläutert Thomas Gleicher, Präsident des Rotary Clubs Peine die Beweggründe, dieses Projekt zu verfolgen.

Die Geschenke können einen Wert von 40 Euro haben. Die Kinder bekommen einen Gutschein für einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann, den sie dann, oft liebevoll gestaltet, bis zum Nikolaustag an den Weihnachtsbaum in der Volksbankfiliale am Markt hängen können. Die Wünsche werden „weitergeleitet“ und am 23. Dezember „schaut der Weihnachtsmann vorbei“ und beschenkt alle 100 Kids persönlich. Dabei seien die Wünsche recht unterschiedlich, weiß Schierenböken. Es käme auch vor, dass die Familien nicht die volle Summe ausschöpfen, um dann so im nächsten Jahr einem anderen Kind die Wunscherfüllung zu ermöglichen.

„Unser Ziel ist es, dieses Projekt dauerhaft zu initiieren. Dafür benötigen wir auch in diesem Jahr wieder Spenden von Dritten“, appelliert Präsident Gleicher an die Spendenbereitschaft aller.

gs

  • So können Sie helfen: Spenden gehen an die gemeinnützige Fördergesellschaft des Rotary Club Peine e.V., Konto Nr. 14554800 bei der Volksbank Peine eG, Bankleitzahl 25260010 mit dem Vermerk „Christbaum der Freude“ . Spendenquittungen werden auf Wunsch selbstverständlich ausgestellt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung