Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Chance genutzt: Mercedes gestohlen

Peine Chance genutzt: Mercedes gestohlen

Schreck beim Müll raustragen: Der Mercedes S-500 steht nicht mehr da. Philipp Wissel ist entsetzt. Er ruft sofort die Polizei. Offenbar haben Diebe eine günstige Gelegenheit genutzt, denn der Wagen steht normalerweise in einer Garage. In der Nacht von Freitag zu Sonnabend war er ausnahmsweise im Carport geparkt.

Voriger Artikel
Riesen-Beteiligung: 500 Stimmen zur PAZ
Nächster Artikel
Chris Howland bezaubert Peine

Philip Wissel mit Labrador Sam unter dem Carport.

Quelle: Thorsten Pifan

Peine. Der Sonnabend hat für Philip Wissel und seine Freundin Katharina Meyer mit einem leckeren Frühstück begonnen. „Ich habe den Mercedes zuletzt bewegt. Am Freitag gegen 18 Uhr bin ich nach Hause gekommen“, sagt sie und streichelt Labrador Sam. „Und du bist mir ein guter Wachhund“, sagt Wissel ironisch zu dem Hund. Sam schaut kurz auf und blickt unschuldig einer Hummel hinterher.

Wissel kam gegen 20 Uhr nach Hause. „Da war der Wagen noch da. Auch als meine Eltern gegen halb zehn an unserem Haus vorbeigingen, war noch alles in Ordnung“, sagt der 27-Jährige. Das Pärchen verbrachte einen gemütlichen Abend vor dem Fernsehen. „Wir haben nichts gehört und auch Sam hat sich nicht gemeldet. Aber er ist auch erst ein halbes Jahr alt, der kennt noch keine bösen Menschen.“

Eigentlich war am Sonnabendmorgen alles wie immer. Wissel und Meyer plauderten mit den Nachbarn, dann kam Wissels Vater auf eine Tasse Kaffee vorbei. „Erst als ich den Müll rausgebracht habe, stellte ich plötzlich fest, dass der Wagen verschwunden ist“, erinnert sich der 27-Jährige und ist verwundert über die dreisten Diebe.

Wissel wohnt in einer engen Sackgasse. Wären die Diebe gestört worden, hätten sie mit ihrem Diebesgut in der Falle gesessen, denn auf der Straße kann jeweils nur ein Auto fahren.

Wissel hat für das Fahrzeug aus dem Jahr 2003 immerhin 21 000 Euro bezahlt. Die Polizei gibt den Zeitwert mit 18 000 Euro an.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung