Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
CDU im Kreis Peine fordert eine Qualitätsoffensive für Schulstandorte

Kreis Peine CDU im Kreis Peine fordert eine Qualitätsoffensive für Schulstandorte

Die Kreis-CDU fordert eine Qualitätsoffensive für die Schulstandorte und Schulen im Peiner Land. Dazu gehört neben der Schulentwicklungsplanung auch die weitere Verbesserung der Fachräume und das Angebot einer Oberschule an der Peiner Burgschule.

Voriger Artikel
BBS: Schüler zogen den Hut voreinander
Nächster Artikel
Hochbegabten-Förderung: Von der Grundschule bis zum Gymnasium

Die Peiner Burgschule: Die Kreis-CDU fordert, dass sie zu einer Oberschule wird.

Quelle: A

„Es geht uns darum, die Qualität an den Peiner Schulen zu verbessern, die sich in Trägerschaft des Landkreises befinden“, sagt CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Hans-Werner Fechner. Damit sind außer der Peiner Burgschule alle weiterführenden Schulen betroffen. Die Grundschulen befinden sich in der Trägerschaft der Stadt oder der Gemeinden.

Die Qualitätsoffensive sei jetzt wichtig, nachdem die Schulen mit Mensen als Ganztagszentren ausgestattet wurden, so Fechner. Fest steht für die Kreis-CDU: „Alle Schulstandorte in den Gemeinden müssen erhalten bleiben.“ Als Beispiel für mehr Qualität nennt Fechner einen CDU-Vorstoß für Gymnasium und Realschule in Vechelde.

Dort soll, so fordern es die Christdemokraten in einem Antrag an den Kreistag, ein Stück Ackerfläche an den Schulen dem Schulhof zugeschlagen werden. Ziel: Die Schüler sollen mehr Raum für die Freizeitgestaltung haben.

Ganz wichtig ist Fechner auch, dass die Fachräume in den Schulen zeitgemäß ausgestattet sind. Diese Forderung hatte sich die CDU schon in der vergangenen Wahlperiode auf die Fahnen geschrieben. Diana Jütte (mittlerweile nicht mehr im Kreistag) hatte das Projekt vorangetrieben. Zudem sollen die neuen Schulen, die der Landkreis von der Stadt übernommen hat, dem Standard in Sachen Brandschutz und Energie-Effizienz schnell angepasst werden.

Mit Blick auf die Burgschule fordert Fechner, dass die Schule eine Oberschule wird. Denn die Eltern im Peiner Land hätten das Wahlrecht. Und deshalb müsse auch in der Stadt Peine solch ein Angebot vorgehalten werden, meint Fechner.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung