Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
CDU-Gemeindechefs fordern Ruhe

Landkreis Peine CDU-Gemeindechefs fordern Ruhe

Die Peiner Kreis-CDU kommt auch nach der Einigung in der Kreistagsfraktion nicht zur Ruhe. Heute Abend soll in Wendeburg eine Sitzung des Gemeindeverbands-Vorstands stattfinden, bei der auch die Rücktrittsforderung gegenüber der Kreis-Vorsitzenden Silke Weyberg auf der Tagesordnung steht.

Voriger Artikel
India-Haus will weiter in Peine bleiben
Nächster Artikel
Gottesdienst: 50 Jahre Landfrauen

Stehen in der Kritik: Stellvertretender CDU-Kreistagsfraktions-Chef Heiko Jacke und CDU-Kreisvorsitzende Silke Weyberg.

Kreis Peine. „Wir werden darüber diskutieren und eine Resolution verabschieden“, kündigte Wendeburgs CDU-Chef Heiko Jacke an. Was genau Inhalt der Resolution sein soll, wollte er nicht sagen. „Das müssen wir erst diskutieren, aber das Thema steht auf der Tagesordnung“, sagte er.

In den meisten anderen Gemeindeverbänden der CDU stehen die Zeichen hingegen nicht auf Sturm – im Gegenteil. „Was sich da in Wendeburg zusammenbraut, ist nicht hilfreich für die CDU“, sagte Marion Overmöhle-Mühlbach, Vorsitzende des Gemeindeverbands Hohenhameln und der Frauen-Union im Peiner Land. Es gebe zwar politische Diskussionen mit Silke Weyberg, aber als Kreisvorsitzende der CDU stehe sie nicht zur Debatte.

Auch Lutz Schrader vom Gemeindeverband Ilsede sagte: „Als Kreisvorsitzende hat sie unsere Solidarität.“ Den Abwahlantrag von ihr und acht weiteren Kreistagsabgeordneten gegen den Fraktionsvorstand Hans-Werner Fechner und Heiko Jacke heißt er allerdings nicht gut. „Aber Fehler werden gemacht“, sagte Schrader.

Ähnlich äußerte sich auch Michael Kramer aus Lengede, der zu den Unterzeichnern des Abwahlantrages gehört. Er warnt vor einer Retourkutsche aus dem Lager Jacke-Fechner. Schließlich sei Weyberg bei einer Mitgliederversammlung Mitte August gewählt worden.

Nach PAZ-Informationen wollte Jacke von der Kreistagsfraktion zum stellvertretenden Landrat gewählt werden. In einer Kampfabstimmung unterlag er jedoch am Donnerstag mit 12:4 Stimmen gegen Silke Weyberg. Auch einen Sitz im Kreisausschuss verpasste Jacke nach Wahlen in geheimer Abstimmung.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung