Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
CDU-Chef Christoph Plett griff SPD scharf an

Peine CDU-Chef Christoph Plett griff SPD scharf an

Peine. Das Thema Fusion stand gestern Abend beim CDU-Kreisparteitag im Mittelpunkt der Debatten. Vor allem der in seinem Amt bestätigte CDU-Kreisvorsitzende Christoph Plett griff die Sozialdemokraten im Peiner Land scharf an und warf ihnen vor, sie stritten sich „wie die Kesselflicker“.

Voriger Artikel
Pfefferspray-Attacke: Beschuldigte Mutter erzählt
Nächster Artikel
Endspurt: Räumungsverkauf beim Schuhgeschäft Hundt

Der CDU Kreis-Parteitag 2015 im Forum Peine.

Quelle: pif

Zum Hintergrund: Aktuell verhandelt der Landkreis Peine über einen möglichen Zusammenschluss mit dem Landkreis Hildesheim. Das Projekt ist allerdings im Peiner Land sehr umstritten.

Als Beispiel für die Zerstrittenheit nannte Plett die Stellungnahme des SPD-Unterbezirksvorsitzenden Gerd Meister, der einen Kommentar der Kreistagsvorsitzenden Eva Schlaugat (SPD) zur Resolution des Stadtrates als „Privatmeinung“ bezeichnete. Das zeige, dass die Zerrissenheit in der Peiner SPD kaum zu überbieten sei.

Plett griff auch den Peiner SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil an: „Die Peiner SPD hat von ihrem eigenen Bezirksvorsitzenden, Hubertus Heil, eine Watschen bekommen, indem er beim Bezirksparteitag genau das Gegenteil von dem beschließen ließ, was die SPD im Kreistag möchte. Er setzte den Fokus in Richtung Braunschweig und nicht in Richtung Hildesheim.“

In seinen Grußworten griff auch der Vorsitzende des CDU-Landesverbandes Braunschweig und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Frank Oesterhelweg das Thema Fusion auf. Er forderte die Peiner CDU auf, daran mitzuwirken, dass alle Politiker aus dem Braunschweiger Land parteiübergreifend nach einer Lösung für den Raum Braunschweig suchen.

Zudem wählte die Versammlung ihren Vorstand neu: Christoph Plett bleibt Vorsitzender, Georg Raabe und Marion Övermöhle-Mühlbach sind Stellvertreter, Michael Künzler ist als Schatzmeister bestätigt worden und Andreas Kulhawy als Schriftführer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung