Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
C&A vergrößert Logistik-Zentrum und schafft etwa 100 neue Arbeitsplätze

Peine C&A vergrößert Logistik-Zentrum und schafft etwa 100 neue Arbeitsplätze

Peine. Millionen-Projekt am Peiner Lehmkuhlenweg: Die Stadt Peine hat an das Mode-Unternehmen C&A ein Grundstück in unmittelbarer Nähe zum bereits bestehenden Logistik-Zentrum (siehe Info) verkauft. Die zusätzliche Fläche umfasst rund 12 000 Quadratmeter. Der Bau der Halle hat bereits begonnen. Es sollen dort laut PAZ-Informationen etwa 100 neue Arbeitsplätze entstehen.

Voriger Artikel
PAZ-Künstlerreihe: Ute Baedelt aus Peine
Nächster Artikel
79 Entlassungen bei SMAG geplant: Streit spitzt sich zu

Millionenprojekt am Lehmkuhlenweg: C&A zieht eine neue Logistik-Halle hoch, die Bauarbeiten laufen bereits.

Quelle: cb

Der Zukauf erlaube es C&A, seine Erweiterungspläne zu verwirklichen und die Peiner Niederlassung auszubauen. Derzeit sind am Lehmkuhlenweg rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, die sowohl zu der für alle deutschen Niederlassungen zuständigen Personalsachbearbeitung als auch zum Logistik-Bereich gehören. Die Kosten für das Gesamtprojekt liegen laut gut unterrichteter Kreise im Millionen-Bereich.

Die Mode-Kette, die im Logistikzentrum unter anderem Kleidung zentral sortiert und dann bundesweit an die vielen Filialen verschickt, stell laut der Stadt Peine somit in der Fuhsestadt durch die Erweiterung die Weichen in Richtung Zukunft. Peines Bürgermeister Michael Kessler (SPD) sagt dazu auf PAZ-Anfrage: „Synergieeffekte, die sich für C&A aus der hiesigen Präsenz des Textillogistikers Meyer & Meyer ergeben, waren in diesem Zusammenhang sicher ein nicht unerheblicher Faktor. Der Verkaufsabschluss ist ein schöner Erfolg für die Stadt und die zielgerichtete Arbeit der Peiner Wirtschaftsförderung.“

Die mit der Erweiterung einhergehende Schaffung neuer Arbeitsplätze sei in Zeiten, „da andere Branchen vor Ort mit Krisensituationen konfrontiert sind, ein positives Signal zur Stabilisierung des Wirtschaftsstandortes Peine“.

Der C&A-Sprecher Lars Boelke bestätigt: „Ja, wir vergrößern unser Logistikzentrum in Peine. Gerne teilen wir außerdem mit, dass aktuell rund 200 Mitarbeiter in Peine beschäftigt sind und dass im Zuge der Erweiterung neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir jedoch keine konkreten Zahlen nennen.“ Laut Insidern ist bei C&A die Rede von etwa 100 neuen Stellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung