Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bundesverkehrswegeplan: Vier Straßen-Projekte in Peine

Kreis Peine Bundesverkehrswegeplan: Vier Straßen-Projekte in Peine

Das Land Niedersachsen will die Bürger bei den Projekten für den neuen Bundesverkehrswegeplan direkt beteiligen. „Mit der Entscheidung der Landesregierung wurde zum ersten Mal im Rahmen einer

Voriger Artikel
80 Schüler der BBS und des Silberkamps präsentierten ihre Geschäftsmodelle
Nächster Artikel
Prozess gegen Vergewaltiger: 16-Jähriger aus Peine gesteht Taten vor Gericht ein

Bundesverkehrswegeplan: Die Autobahn 2 soll auch in Höhe Peine auf acht Spuren ausgebaut werden.

Quelle: A

Bundesverkehrswegeplanung eine transparente Öffentlichkeits- und Bürgerbeteiligung zur Priorisierung durch das Land festgelegt“, betonte Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) gestern in Hannover. Die vier möglichen Straßenbauprojekte im Kreis Peine sind laut dem Plan: Der achtstreifige Ausbau der A 2 von der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen bis zur Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt mit geschätzten Kosten in Höhe von rund 2,4 Milliarden Euro. Auch der Streckenabschnitt in Höhe Peine wird dabei ausgebaut.

Daneben ist der mögliche Bau einer Ortsumgehung in Dungelbeck (Bundesstraße 65) auf einer Länge von drei Kilometern geplant. Die Kosten betragen 9,4 Millionen Euro. Sowie der Neubau der B 65 zwischen Peine und Sehnde auf einer Länge von 19,1 Kilometern für 66,1 Millionen Euro. Und eine angedachte Ortsumgehung in Groß Ilsede (B 444) auf einer Länge von vier Kilometern für 14,2 Millionen Euro.

Nach dem Start wird die Landesverwaltung bis Ende des Jahres in einer ressortübergreifenden Arbeitsgruppe unter Federführung des niedersächsischen Verkehrsministeriums die Kriterien für eine vorläufige Landesprioritätenliste erarbeiten.

Diese Kriterien wird das Kabinett Ende 2014 beschließen - sie sind die Basis für die Aufstellung einer vorläufigen Prioritätenliste des Landes Niedersachsen. Diese Liste soll im März 2015 vorliegen und dann im Rahmen einer zweimonatigen Online-Konsultation bei den Bürgern zur Diskussion gestellt werden.

Aktuell stellt das Land Niedersachsen zusätzliche Informationen zum Bundesverkehrswegeplan auf www.strassenbau.niedersachsen.de im Internet zur Verfügung.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung