Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bundestags-Kandidatur: Weyberg gegen Pahlmann

Peine/Gifhorn Bundestags-Kandidatur: Weyberg gegen Pahlmann

Peine. Konkurrenz für die Peiner Christdemokratin Silke Weyberg: Der CDU-Kreisverband Gifhorn hat gestern Abend Ingrid Pahlmann zur Bewerberin um die CDU-Bundestagskandidatur im Wahlkreis Gifhorn-Peine gewählt. Wer von den beiden ins Rennen um den Einzug in den Bundestag geschickt wird, entscheiden die Christdemokraten in Peine und Gifhorn am 1. September.

Voriger Artikel
Wo ist Zebu Otto? Polizei jagt seit Tagen ein ausgebüxtes indisches Buckelrind
Nächster Artikel
Vollsperrung der Ostrandstraße ab Montag

Die Peinerin Silke Weyberg (l.)  tritt im September gegen Ingrid Pahlmann (r.) an. Die amtierende Bundestagsabgeordnete Ewa Klamt (M.) gratulierte gestern Abend der gekürten Bewerberin.

Quelle: Photowerk (sp)

Pahlmann schaffte bei der Urwahl am gestrigen Abend einen glatten Erfolg im ersten Wahlgang. Die 54-Jährige setzte sich mit 131 von 186 Stimmen gegen Kathrin Rösel (32 Stimmen) und Alexander Jankowski (23) durch. Zu ihrer Gegenkandidatin wollte sich Silke Weyberg auf Anfrage zunächst nicht äußern. Nur so viel: „Ich werde mich voll und ganz auf meine eigene Kandidatur konzentrieren. Für uns in Peine ist das Verfahren klar. Am 1. September findet im Wahlkreis Peine und in Gifhorn die Nominierung des Kandidaten statt.“

Den Einzug in den Bundestag in Berlin könnte sich Weyberg gut vorstellen, in der Bundeshauptstadt war sie bereits jahrelang beruflich tätig. Bis 2003 war sie dort Referentin des Bauernverbandes, von 2008 bis 2010 Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Fördergemeinschaft nachhaltige Landwirtschaft.

Seit 2011 ist Weyberg Landtagsabgeordnete und in dieser Funktion Mitglied des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie Mitglied der Arbeitskreise Umwelt und Kultur. Mitte April dieses Jahres kündigte Weyberg ihre Kandidatur für den Bundestag an.
Damit Weyberg eine Chance auf den Einzug erhält, müssen auch die Christdemokraten in Gifhorn für sie stimmen.

mic/mu/fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung