Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bürgerstiftung: Munzel bleibt Vorsitzender

Peine Bürgerstiftung: Munzel bleibt Vorsitzender

Peine. Das neue Kuratorium der Bürgerstiftung Peine hat sich jetzt zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen.

Voriger Artikel
Discgolf-Saison startet am Samstag
Nächster Artikel
Wie ist die Kaufkraft im Peiner Land?

Bürgerstiftung Peine (v.l.): Kuratoriumsvorsitzender Hans-Hinrich Munzel, sein Stellvertreter Dr. Peter Schroer sowie die Vorstandsmitglieder Wilhelm Laaf, Professor Dr. Hans-Jürgen Ebeling und Frank Neumann.

Quelle: oh

Einstimmig wählten die Mitglieder den Peiner Rechtsanwalt und Notar Hans-Hinrich Munzel erneut zum Kuratoriumsvorsitzenden und den ehemaligen Oberkreisdirektor Dr. Peter Schroer zu seinem Stellvertreter. Bereits im November vergangenen Jahres hatte die Stifterversammlung der Bürgerstiftung das neue Kuratorium bestimmt.

Das Kuratorium wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke und berät den Vorstand hinsichtlich der konkreten Ziele und Prioritäten der Stiftung. Weiterhin gehört es zu seinen Aufgaben, die Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung zu bestimmen. Zurzeit sind dies Professor Dr. Hans-Jürgen Ebeling, Wilhelm Laaf und Frank Neumann.

Die Bürgerstiftung blickt in diesem Jahr auf ein erfolgreiches zehnjähriges Bestehen zurück. „Ich kann mich noch gut an die Anfangsjahre unserer Stiftungsidee erinnern“, sagt Wilhelm Laaf vom Stiftungsvorstand. „Damals sind wir mit einem bescheidenen Vermögen von 35 000 Euro an den Start gegangen.“ Mittlerweile habe sich das Kapital der Stiftung durch viele kleine und größere Zuwendungen auf mehr als 800 000 Euro erhöht.

Der Stiftung stehen dabei neben Spenden die jährlichen Erträge aus der Anlage des Stiftungsvermögens zur Verfügung. Damit werden gezielt Maßnahmen gefördert, die regional den Menschen im Landkreis Peine zu Gute kommen. Neben verschiedenen Konzepten zur Jugendarbeit, musikalischen Erziehung, der frühkindlichen Sprachförderung und dem Gesundheitssport gehört die Initiative „Essen für jedes Kind“ zu den bekanntesten Projekten der Einrichtung.

Dem neuen Kuratorium der Bürgerstiftung gehören folgende Personen an: Jürgen Beil, Brigitte Goldmann, Arved Haasler, Jürgen Hösel, Heike Horrmann-Brandt, Cornelia Könnecker, Bernhard Michels, Hans-Hinrich Munzel (Vorsitzender), Georg Rasch, Dr. Peter Schroer (stellvertretender Vorsitzender), Thomas Severin und Holger Willies.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung