Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bürgerkönig Kay-Simon Knuth eröffnete feierlich die Ballsaison

Peine Bürgerkönig Kay-Simon Knuth eröffnete feierlich die Ballsaison

Peine. Festlich begann am Samstag die Ballsaison der Freischießen-Korporationen: Bürgerkönig Kay-Simon Knuth hatte zu seinem Ball ins Bürger-Jäger-Heim geladen und viele Gäste waren der Einladung gefolgt.

Voriger Artikel
Polizei hat ereignisreiches Wochenende bewältigt
Nächster Artikel
„Straßenverkehr in Afrika ist gefährlicher als Ebola“

Mit den Ehrentänzen begann für viele Gäste und die anderen Freischießen-Majestäten am Samstag der festliche Ball von Bürgerkönig Kay-Simon Knuth.

Quelle: pif

Besondere Freude bereitete es BJC-Hauptmann Christopher Selle zum dritten Mal in Folge den Königsball zu eröffnen. Denn von den drei Bürgerkorporationen des Peiner Freischießens stellt jeweils nur eine den König - und dort darf dann gefeiert werden. In seiner Begrüßung sagte Selle, dass er sich nach dem ersehnten „Triple“ nun auf den vierten Ball in Folge im kommenden Jahr freut. Doch davor muss noch der Bürgerkönig 2015 ausgeschossen werden. Entsprechend vergaß Selle am Samstagabend nicht zu erwähnen: „In 288 Tagen beginnt das Peiner Freischießen 2015.“

Selbstverständlich ließen es sich auch die anderen Freischießen-Majestäten nicht nehmen, dem Bürgerkönig zum Ball zu huldigen. So feierten Tizian Hoffmann vom Corps der Bürgersöhne, Carsten Bührig vom Vater Jahn Peine, Wolfgang Thiel vom Peiner Walzwerker Verein, Detlef Miehe vom TSV Bildung und Dieter Krämer vom Schützenverein Telgte bei den Bürger-Jägern kräftig mit.

Ehrensache, dass auch die beiden Bürgerkorporationen von der Schützengilde zu Peine von 1597 und dem Neuen Bürger-Corps jeweils eine Abordnung zum Bürgerkönig geschickt hatten.

Für den musikalischen Rahmen sorgten an diesem Abend die Peppers aus Braunschweig, die Hauptmann Selle genauso begrüßte wie einige Vertreter aus Rat und Verwaltung der Stadt Peine. Und so war die Tanzfläche im Bürger-Jäger-Heim nicht nur zu den Ehrentänzen gut gefüllt. Der erste Ehrentanz gebührte selbstverständlich Bürgerkönig Kay-Simon Knuth und seiner Tischdame Yvonne Anker.

Von Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung