Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Braumanufaktur Härke investiert 500 000 Euro in Gebäude und Technik

Peine Braumanufaktur Härke investiert 500 000 Euro in Gebäude und Technik

Peine. Große Pläne hat das Einbecker-Brauhaus mit seinem neuen Standort in Peine, der Braumanufaktur Härke. So sollen im kommenden Jahr rund 500 000 Euro in Gebäude und Technik fließen. Bereits in diesem Jahr investierte Einbecker rund eine Million Euro in die Brauerei, die im vergangenen Jahr in die Insolvenz ging.

Voriger Artikel
Polizei: Zwei Verkehrsunfallfluchten
Nächster Artikel
Gefahr durch Orkan „Xaver“: Programm auf Weihnachtsmarkt fällt aus

Spender und Empfänger (v.l.): Werner Arzeus, Carsten Schild, Ulrich Meiser, Marlies Vogt und Michael Kessler.

Quelle: pif

„Dies alles ist aber nur möglich, weil die Peiner uns in den vergangenen Monaten sehr unterstützt haben. Dafür möchten wir uns bedanken“, sagte Härke-Braumanufaktur-Geschäftsführer Ulrich Meiser. 1500 Euro hatten er und der andere Härke-Geschäftsführer Werner Arzeus mit ins Peiner Rathaus gebracht. Dort überreichten sie einen symbolischen Scheck an Bürgermeister Michael Kessler und Marlies Vogt, stellvertretende Vorsitzende der Bürgerinitiative „Wir sind für euch da“.

Kessler betonte, wie wichtig die Zuwendung für die Bürgerinitiative ist, die sich Seniorenarbeit in der Stadt auf die Fahne geschrieben hat. Das Spendenaufkommen sei in den vergangenen Jahren stetig zurückgegangen.

Härke-Chef Meiser, der gestern noch weitere Termine in Peine hatte, war eigens zwei Stunden früher angereist, um sich die Räume im Winkel anzuschauen. Er war beeindruckt und verriet am Rande der Spendenübergabe, dass die Braumanufaktur für das kommende Jahr auch ein neues Produkt aus Peiner Braukunst auf den Markt bringen möchte.

Bereits jetzt wird in Peine kräftig gebaut. Zurzeit werden die Fundamente für fünf Gär- und Lagertanks vorbereitet, von denen drei Ende Januar geliefert werden sollen. Zwei Fundamente bilden eine Reserve. Geschäftsführer Arzeus sagte: „Künftig sollen die Peiner auch von der Schützenstraße aus sehen können, dass in der Braumanufaktur Härke gearbeitet wird.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung