Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bissige Träume von Bella und Edward

Erfolgreiche Bis(s)-Buchreihe Bissige Träume von Bella und Edward

Die beiden 16-jährigen PAZ-Praktikantinnen Lena Hiete und Lara Kusch-mann erzählen, warum sie die erfolgreichen Bis(s)-Bücher der Bestseller-Autorin Stephenie Meyer faszinieren. Es geht dabei um die Liebe einer Jugendlichen zu einem Vampir.

Voriger Artikel
„Zebrastreifen muss her“
Nächster Artikel
Zaunlose Gartenfreunde lieben frische Luft

Lena Hiete (links) und Lara Kuschmann sehen sich die Bücher der Bis(s)-Serie an. Beide lieben die Vampir-Romane.

Quelle: cb

Peine. Es ist November – draußen ist es kalt und stürmisch. „Mit einer Tasse Tee und einem Schokoladenkeks sitze ich auf meinem Sofa und schnappe mir das zweite Buch der Bis(s)-Reihe ,New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde‘. Vorfreude überkommt mich, denn wie schon das erste Buch fesselt mich auch der zweite Band so sehr, dass ich einfach nicht aufhören kann zu lesen. Die Geschichte über die Beziehung zwischen dem Mädchen Bella und dem Vampir Edward fasziniert mich so sehr, dass ich das Buch bis spät nach Mitternacht einfach nicht aus der Hand legen kann. Teilweise begegnen mir Bella und Edward sogar noch im Traum“, sagt Lena.

„Ich tauche dabei in eine ganz andere Welt ein und lasse mich von den Erlebnissen und Emotionen der beiden Hauptpersonen mitreißen. Für meine Familie bin ich ab dann nicht ansprechbar. Lesen bedeutet für mich Entspannung, an nichts anderes denken müssen und Zeit nur für mich zu haben. Dabei habe ich ein eigenes Bild im Kopf und stelle mir die Gegend und die Personen ganz genau vor“, ergänzt Lara.

Viele Jugendliche „verschlingen“ förmlich die romantischen Vampir-Romane. Die 16-jährige Lena sagt dazu: „Man hat nicht das Gefühl, dass es sich um eine gewöhnliche Liebesgeschichte handelt, da sich Bella in einen Vampir verliebt. Diese Kombination aus Liebe und Fantasy macht die Bücher zu etwas Besonderem. Die Geschichte ist traurig und schön zugleich. Bella spielt mit dem Feuer, für sie ist es lebensgefährlich, mit Edward zusammen zu sein. Sie muss viel einstecken und harte Schicksalsschläge, wie beispielsweise die Trennung von Edward, verkraften. Der Leser erlebt die Höhen und Tiefen in Bellas und Edwards Leben und den Kampf um ihre große Liebe mit.“

Beide Mädchen haben bereits alle vier Bände mit großer Begeisterung gelesen und den ersten Film „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ im Kino gesehen. „Den zweiten Kinofilm werden wir uns auf jeden Fall anschauen und erwarten ihn jetzt schon mit großer Spannung“, betont Lara. Die Vorpremiere des Films „New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde“ findet morgen ab 20 Uhr im Peiner Astoria-Kino statt.

Hintergrund

Bis(s)her erschienen

Bisher sind diese vier Bücher von Stephenie Meyer erschienen:

Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen

New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde

Eclipse – Bis(s) zum Abendrot

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung