Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Biogas sicherte die Erträge der Landwirte

Kreis Peine Biogas sicherte die Erträge der Landwirte

Kreis Peine. Das vergangene Jahr in der Landwirtschaft war für die Landwirte im Peiner Südkreis zumindest durchwachsen. Das resümierte Landberater Clemens Engelke. Entsprechend häufig waren die Ratschläge der Landberatung gefragt. Gestern trafen sich die Mitglieder der Landberatung zu ihrer Jahresversammlung.

Voriger Artikel
Klassik und Crossover: Konzert im Forum
Nächster Artikel
Verzweifelte Suche: Hund Paule wieder da

Versammlung der Landberatung mit einer besonderen Ehrung (v.l.): Ralph Behrens, Henning Bartels, Andreas Wagner, Clemens Engelke und Joachim Sehle.

Quelle: pif

Vor allem Wintergerste und Winterweizen hatte es im Februar 2012 getroffen, erinnerte Engelke. Temperaturen von bis zu minus 20Grad ließen ganze Ackerflächen erfrieren. „Vor allem die Biogas-Anlagen im Peiner Land und ihr Bedarf an Rohstoffen haben einigen Landwirte da den Ertrag gesichert, indem sie kurzfristig alternativ auf Mais umstiegen, nachdem die Wintergetreide erfroren waren“, sagte Engelke. Trotz des harten Winters seien aber die Erträge beim Raps weitgehend stabil geblieben, hieß es weiter in seinem Bericht für den Südkreis.

Eine besondere Ehrung gab es gestern Nachmittag für Landberater Andreas Wagner, der für seine 20-jährige Tätigkeit bei der Landberatung mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet worden ist.

Abschließend referierte Dr. Sven Dutzi von der Firma Amazone über neue Systeme in der Landwirtschaft. „Welche Vorteile haben Stripe Tillage (Streifenbodenbearbeitung - Bodenlockerung mit der Vorbereitung für die Düngung) und Unterfußdüngung (Düngen unterhalb der Saatebene) gleichzeitig mit dem Drillen?“, hieß der Vortrag von Dr. Dutzi, der bei den Landwirten aus Peine auf reges Interesse stieß. Der Referent ging dabei auch auf die Vor- und Nachteile der Verfahren bei verschiedenen Bodentypen ein, sagte aber, dass sowohl die Streifenbodenbearbeitung als auch die Unterfußdüngung auf den schweren Lößböden im Peiner Südkreis und den sandigen Böden im Peiner Nordkreis erfolgversprechend sein könne. Weniger Erfolge gebe es auf sehr tonhaltigen Böden.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung