Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bingo-Moderatorin Jule Gölsdorf gärtnerte mit Schülern

Peine Bingo-Moderatorin Jule Gölsdorf gärtnerte mit Schülern

Peine. Da konnte Bingo-Moderatorin Jule Gölsdorf von den Schülern der IGS in Vöhrum noch richtig etwas lernen: Das neue Gesicht der TV-Sendung „Bingo! Die Umweltlotterie“ packte gestern mit an und gärtnerte mit Füntklässlern im Ökogarten.

Voriger Artikel
Burleskes Komik-Theater bei Emmi’s Erbe
Nächster Artikel
Verkehrslärm an B65: Bringt Runder Tisch Lösung?

Bingo!-Moderatorin Jule Gölsdorf (rechts an der Schubkarre) packte am Mittwoch im Ökogarten mit an und lernte viel übers ökoglogische Gärtern.

Quelle: Thorsten Pifan

„Jule packt gern mit an und lernt dabei auch wichtige Dinge“, sagte NDR-Redakteurin Frigge Mehring, die den Dreh im Ökogarten begleitete. Die Idee hinter der Rundreise von Jule Gölsdorf: Die Moderatorin schaut sich unterschiedliche Projekte an, die bereits von der Umweltlotterie gefördert wurden und stellt diese dann auch vor.

Der Ökogarten in Vöhrum ist da ein wahrer Fundus für das Team. Denn Bingo hat schon bei der Umsetzung mehrerer Projekte geholfen. So entstanden mit Zuschüssen aus der Lotterie das große Insektenhotel, eine Hecke und das Hochbeet auf dem Gelände, sagte Betina Gube, die den Ökogarten federführend betreut.

In Vöhrum zeigten die Kinder der Garten AG und Freiwillige der Moderatorin, dass in dem Ökosystem des Gartens nichts verloren geht. So werden die Wildkräuter - umgangssprachlich gern als Unkraut bezeichnet - an die Tiere verfüttert oder landen auf dem Kompost. „Und damit wird dann chemiefrei gedüngt“, ergänzte Gölsdorf, die sich über die vielen neuen Erfahrungen freute. „Ich habe beim Gärtnern nicht so den grünen Daumen“, sagte sie schmunzelnd.

Die Schüler zeigten der Moderatorin, wie man Kompost siebt und konnten ihr dabei hautnah vorführen, was so alles im Kompost lebt - zum Beispiel Regenwürmer. „Ich habe auch gelernt, dass Schafswolle, die nicht zu Wolle für Stoffe verarbeitet wird, als Dünger genutzt wird und auch schädliche Schnecken abhält, weil die Tiere daran mit ihrem Schleim hängen bleiben“, sagte Gölsdorf, die Bingo gemeinsam mit dem Adenstedter Michael Thürnau moderiert. Was Gölsdorf alles gelernt hat, und wie sie selbst mit anpackt, können sich die Fans der Umweltlotterie im NDR-Fernsehen anschauen.

Der Beitrag aus dem Ökogarten in Vöhrum wird voraussichtlich am Sonntag, 5. Juni, ab 17 Uhr gesendet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung