Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bewaffneter Überfall im 1-Euro-Shop

Peine Bewaffneter Überfall im 1-Euro-Shop

Peine. Schwere räuberische Erpressung in Peine: Am Dienstagabend, kurz nach Ladenschluss um 18.30 Uhr, wurde der 1-Euro-Laden am Gröpern zum Tatort eines Überfalls. Der bewaffnete Täter entkam mit 1500 Euro.

Voriger Artikel
Jugendliche reisten für zwei Wochen nach Kroatien
Nächster Artikel
DGE: SPD-Politiker Hesse kritisiert die CDU

Der 1-Euro-Shop am Gröpern in der Peiner Innenstadt wurde von einem bewaffneten Täter überfallen.

Quelle: Foto: Jasper Warzecha

Nachdem zwei Mitarbeiterinnen den Laden zugeschlossen hatten und die Tageseinnahmen im Safe in den Geschäftsräumen eingeschlossen hatten, stand ihnen plötzlich ein maskierter Mann gegenüber und forderte unter Vorhalten einer Waffe die Herausgabe des Geldes.

„Erst waren wir total perplex“, sagte eine Mitarbeiterin auf Anfrage, deren Name nicht genannt werden soll, „dann hatte ich Angst um mein Leben.“

Offenbar, so die Vermutung der Peiner Polizei, hat der Täter sich kurz vor Geschäftsschluss im Lager versteckt und auf die Angestellten gewartet.

„Nachdem wir ihm die Tageseinnahmen in Höhe von 1500 Euro übergeben hatten, mussten wir ihn zu Hintertür rauslassen“, beschreibt eine der Geschädigten den weiteren Tatverlauf: „Insgesamt hat es wohl nur zwei bis drei Minuten gedauert.“

Der Täter floh daraufhin in unbekannte Richtung, und auch eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb vorerst ohne Erfolg.

„Wir sind jetzt auf Zeugen angewiesen, die den Täter beim Betreten des Ladens gesehen haben könnten“, so der Polizeisprecher Peter Rathai und hofft auf Kunden, die sich kurz vor dem Tatzeitpunkt im Laden aufhielten und „möglicherweise eine verdächtige Bewegung gesehen haben“.

Die Polizei Peine hat folgende Personenbeschreibung herausgegeben: Der Täter wird als knapp 1,85 Meter groß und von sehr schlanker Statur beschrieben. Bekleidet war er mit blauer Jeans und blauem Kapuzen-Shirt.

Zeugen können sich mit Hinweisen an das Polizeikommissariat Peine unter der Telefonnummer 05171/9990 wenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung